cg_logo_lks

 

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Grace

Adv19_8_1

Im Mai 2018 musste unser Rottweilermädchen Shiva (Adventsgeschichte vom 16.12.2014) mit 12 Jahren wegen einem malignen Tumor eingeschläfert werden und ihr Körbchen sollte nicht leer bleiben. Also machte ich mich auf den Internetseiten der Tierheime auf die Suche nach einem älteren Hund.

Gefunden hatte ich eine 8 Jahre alte Beauceron-Mischlingshündin, die schon ein paar Jahre im Tierheim saß. Eine bildschöne Maus.

Wir besuchten Sie öfter im Tierheim und schauten, ob es mit unserem Dackelmischling Motu (Adventsgeschichte vom 17.12.2018) klappen würde. Doch leider hat es nicht gepasst.

Danach war ich erst mal sehr enttäuscht und hatte keine Lust mehr weiterzuschauen. Freunde von uns, die dies alles mitbekamen, machten uns auf Grace aufmerksam.

Adv19_8_3

Grace , 8 Jahre, Mischlingshündin, wurde im Jahr 2012 an einem Supermarkt auf dem Parkplatz angebunden gefunden, anschließend vermittelt und kam jetzt nach 6 Jahren aus der Vermittlung zurück. Angeblich hatte Grace das Nachbarskind gebissen.

Ich schaute sie mir im Tierheim an.

Sie war sehr verunsichert, verschüchtert, kam ans Gitter gelaufen, hat gebellt und schnell wieder den Rückzug angetreten. Ja, sie hat mir und meinem Freund gefallen.

Die Anfangszeit haben die Tierheimmitarbeiter sie nicht zum Gassi gehen rausgelassen; sie war zu sehr durch den Wind.

Als ich sie dann endlich ausführen durfte, kamen wir nicht weit. Ca. 80 m vom Tierheim entfernt, wollte sie keinen Schritt weiter gehen. Leckerlis durch den Maulkorb hat sie zwar genommen, aber mit mir mitgehen, wollte sie nicht, sie wollte zurück.

Beim nächsten Versuch ging ein Tierpfleger ein Stück mit, aber nachdem dieser umdrehte und zurück ins Tierheim ging, streikte Grace wieder. Das Procedere wiederholte sich noch einige Male, bis ich in einer Hundegruppe mit ihr mit ging. Ab dem Zeitpunkt klappte das Gassi ohne Probleme.

Adv19_8_2

Auch mit Motu und Grace funktionierte es, so dass sie im September bei uns einzog.

Daheim angekommen verlief alles prima, kein Fremdeln, keine Unsicherheiten, nichts. Sie machte den Eindruck als würde sie schon immer bei uns wohnen.

Auch mit Artgenossen hat sie keine Probleme, sie ist gut sozialverträglich. Nur bei fremden Menschen muss man vorsichtig sein, da kommt ein wenig Schutztrieb raus.

Adv19_8_5Adv19_8_4

Für uns ist Grace ein richtiger "Rundumschatz", ein kleiner Wirbelwind / Wasserratte, die immer gute Laune hat und am liebsten den ganzen Tag geschmust wird.

Adv19_8_6Adv19_8_8

Und hier bestätigt es sich wieder mal...

Im Tierheim findet man die tollsten Schätze.

Adv19_8_9
Adv19_8_10
Adv19_8_11

Wir wünschen euch ein frohes Fest mit euren „Schätzen“.

07.12.2019

09.12.2019


© 2003 - 2020 Couch gesucht

weihnachtstiere

Oder einen Gutschein über einen Tierheimbesuch im neuen Jahr!

Niemals ein Tier verschenken, ohne zuvor gefragt zu haben, ob es erwünscht ist!!
Eltern sollten sich immer bewußt sein, daß SIE die letztendliche Verantwortung für ein Tier haben und nicht das Kind - Egal ob Hund, Katze oder Meerschweinchen und egal, was man vorher sagt!!

Alles für Euer Tier! 

  

cg_logo_n_re