cg_logo_lksn

 

 

facebook-logo

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Kunxhi

Kunxhi_rue14_mid

Ausgesprochen: "Konchi"

Mischling
männlich
* 01.01.2014

Ja, jetzt denkt sicher fast jeder, wenn er die Bilder sieht: "Oh Gott, der hat 'nen Maulkorb auf."

Ja, das ist richtig und das ist auch ok so, denn ich befinde mich gerade im Training und zur Eigensicherung der Pfleger ist das wichtig, denn ich habe ein paar Baustellen an denen gearbeitet werden muß.

Ich bin ein sehr selbstbestimmter Hund, bei dem in der Vergangenheit erziehungstechnisch sicherlich viele Fehler gemacht und mir auch keine Grenzen gesetzt wurden.

Wurde anscheinend versucht Grenzen zu setzen, habe ich dies mit meinen Zähnen quittiert, damit meine Besitzer gleich wussten, wo der Hammer hängt und sie mich in Ruhe ließen - so vermuten es zumindest die Pfleger, die Hundetrainerin und meine Gassigängerin.

Kunxhi_rue14_mid_2

Ich kontrolliere gerne meine Umwelt, wenn es zum Gassi rausgeht. Dies sollte ich auf jeden Fall ablegen, daher brauche ich Menschen, die absolute Führungsqualitäten besitzen und mir diesen Part abnehmen.

Dies gilt ebenso für meinen Schutztrieb.
Man geht stark davon aus, dass auch dieser sehr ausgeprägt sein wird und auch hier sollten meine neuen Besitzer mit umgehen können.

Ich bin generell auch ein distanzloser und körperlicher Hund. Das heißt, ich bin einfach grob im Umgang mit dir und teile es dir sowohl im Spiel als auch wenn ich etwas doof finde, deutlich mit. Ich remple, ich schuppere, ich springe an dir hoch - auch hier gilt:

Mein neuer Besitzer muß das händeln können!!
Meine Gassigängerin zeigt mir immer SEHR deutlich, was sie davon hält, wenn ich in sie "reinbrettere". Ich verstehe das auch und bin, zumindest kurzfristig, beeindruckt.

Was für mich DIE schlimmste Situation überhaupt war:

Ich hatte wahnsinnig Angst, als man mir das Geschirr in einem Raum angelegt hat (Räume, Enge - da habe ich irgendwie ein Thema mit...). Da dachte ich wirklich:
Jetzt ist mein Leben vorbei und genau so habe ich dann auch reagiert.

Ich bin abgegangen wie Schmitz Katze und war völlig außer mir.
Hätte ich da keinen Maulkorb angehabt, dann wäre die Hundetrainerin jetzt im Krankenhaus. Das muß man einfach so sagen, da gibt es auch keine nettere Beschreibung für. Ich dachte, die bringt mich um und habe dann quasi meinen Selbsterhaltungsmodus angeknipst.

Mittlerweile habe ich aber jetzt mein Geschirr auch gewechselt und das funtkioniert draußen in der Natur komischerweise problemlos.

Kunxhi_rue14_mid_3

Man wird mit mir weiter solche Situationen trainieren.
Was aber hier genau in der Vergangenheit schief gelaufen ist, läßt sich nur erahnen...

Ich habe aber auch ganz viele tolle, nette Seiten, die möchte ich definitiv auch mal hervorheben:

Ich laufe gut an der Leine, kann Sitz, Platz, Fuß, Bleib recht zuverlässig. Jogger, Radfahrer etc. interessieren mich nicht die Bohne. Ich scheine auch leichten Jagdtrieb zu haben, bin aber sehr gut zu korrigieren.

An anderen Hunden kann ich auch problemlos vorbeilaufen, obwohl ich die ganz arg spannend finde und mache nur seltenst Stress. OK, wenn mich jemand anpöbelt, pöbel' ich zurück, aber ansonsten bin ich hier wirklich gut händelbar.

Meine Gassigängerin sagt, ich kann super "hündisch", aber ich lasse mir auch nicht von einem Artgenossen die Butter vom Brot nehmen. Wenn einer nett ist, kann ich auch Gentleman sein, aber ich kann auch anders... Ich weiß eben was ich will und was nicht.

Kunxhi_rue14_mid_4

Ich bin ein riesengroßer Schmusebär.
Ich liebe es gekrault und bekuschelt zu werden und zeige auch dann gerne meine Plauze, die ihr dann gerne streicheln dürft.

 Was für Leute suche ich?

  •   Absolut hundeerfahrene Menschen mit Führungsqualitäten
  •   ohne Kinder
  •   ohne andere Tiere
  •   ohne viel Publikumsverkehr, am allerbesten gar keinen
  •   in einer ruhigen Gegend, definitiv ländlich
  •   mit einem eigenen Haus, ein Mehrparteienhaus kommt in keinster Weise in Frage
  •   Menschen die Zeit und Energie investieren möchten mit mir zu arbeiten und die      sehen, was für ein großartiger Hund in mir schlummert

Hier noch 2 Videos von mir.

https://youtu.be/1KaC7wePcmU
https://youtu.be/0YQnwn_v4sg

Wichtig:
Eine Vermittlung erfolgt nur nach langer !!! Kennenlernphase und unter Anleitung unserer Hundetrainerin.

Eine Vermittlung von jetzt auf gleich wird nicht erfolgen und findet auch generell nur statt, wenn sich ALLE Beteiligten sicher sind das es passt.

Update 23.07.2018

Hallo zusammen, es wird Zeit, Neues von mir zu berichten, denn es hat sich einiges getan.

Zumindest draußen, außerhalb der Tierheimmauern, hab ich mich nämlich schon ganz schön zu meinem Vorteil entwickelt.

Meine lieben Pfleger, meine Gassigängerin und eine Frau namens Hundetrainerin geben sich immens viel Mühe mit mir, das fällt mir – und anderen! - schon auf.

Kunxhi_rue14_mid_5

Ich höre draußen viel besser, lerne fleißig verschiedene Kommandos, das macht mir auch voll Spaß, weil ich ein echt cleveres Kerlchen bin. Noch dazu bin ich unglaublich verfressen, das hilft natürlich auch – wenn die Leckerchen rufen, da mache ich fast alles.

Ich freue mich sehr, wenn es raus geht, weil ich draußen alles spannend finde.
Manche Dinge find ich auch erstmal gruselig – Baumstümpfe, große Steine oder den Rhein - da lacht meine Gassigängerin mich immer aus – Große Klappe, nix dahinter, sagt sie dann immer.

Aber wenn ich dann einmal verstanden hab, dass das nix ist, wovor man Angst haben muss, speichere ich es direkt ab und weiß es das nächste Mal auch noch. Clever halt, sag ich ja.

Es gibt ganz viele andere Hunde, die ich super finde. Bisher habe ich mich sogar immer gefreut, wenn andere frei zu mir gerannt und ungebremst in mich reingebrettert sind – nur wenn man mich anpöbelt, das find ich nicht so lustig, da mache ich auch mit. Und ein paar gibt es, die mag ich einfach nicht, basta. Naja, man kann ja nicht alle mögen.

Alle Menschen, die wir bisher unterwegs getroffen haben, fand ich übrigens auch prima. Man sollte ein bisschen zurück rüpeln können, denn rüpeln kann ich leider ziemlich gut, aber ich lasse mich von allen gerne schmusen und knuddeln.

Meine Gassigängerin wird manchmal zum Rüpel, wenn es ihr zu bunt mit mir wird. Dann schiebt sie mich durch die Gegend, schneidet mir den Weg ab, zeigt mir, dass sie mich nicht braucht, um Situationen zu klären und sowas – das beeindruckt mich in dem Moment schon immer, ich merke es mir nur nie lange...
Aber das wird sicher, wenn ich jemanden habe, der konsequent mit mir arbeiten kann.

Ins Auto einsteigen tu ich auch total gerne, alle hier gehen davon aus, dass ich auch beim Fahren keine Scherereien machen werde. Noch ein Pluspunkt!

....und euer neues Hobby, wenn ihr mich bei euch wohnen lasst, wird definitiv Mantrailing!
Da bin ich nämlich ein richtiges Naturtalent, wird mir immer wieder bestätigt. Und das macht mir unglaublich viel Spaß und strengt richtig an. Das ist auch toll für euch, ein gemeinsames Erlebnis mit eurem neuen Kumpel, das wäre doch was!

Leider reden manchmal alle ganz ernst, wenn sie sich über mich unterhalten – Ich gebe zu, im Zwinger und im Tierheim selbst bin ich manchmal echt launisch und stinkig. Da kann ich echt pampig werden und deswegen habe ich drinnen auch immer noch den doofen Maulkorb auf.

Ich kann eine echte Diva sein, wenn mir etwas nicht in den Kram passt.
Ich glaube, da müssen wir dann gemeinsam so richtig dran arbeiten, wenn ich euch von meinen anderen, tollen Werten überzeugen konnte.

Tief drinnen bin ich ein toller Kerl, mit dem man sehr viel Spaß haben kann, wenn man auf der anderen Seite konsequent und ganz klar mit mir umgeht.

Und mal ehrlich – wenn selbst ich den Maulkorb gar nicht mehr so schlimm finde, dann kann das euch doch eigentlich nicht schrecken, oder?

LERNT MICH KENNEN, ES LOHNT SICH !!

Kontakt:

Tierschutzverein Worms Stadt und Land e.V.
Ludwigslust 2
67547 Worms
Tel. 06241 - 23 066
eMail: tierheim.worms@gmx.de

Eingestellt 30.08.2020

pfeil back

zooplus.de - Hundeshop

 


 

 

© 2003 - 2020 Couch gesucht 

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, daß viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an.
Ich selber kann keinerlei Auskunft zu den Tieren geben; am Ende jeder Anzeige ist der jeweilige Kontakt angegeben.

 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

zooplus Fullsize  

cg_logo_n_re

 

 

CG-Suche

 

Web-Suche