cg_logo_lksn

 

facebook-logo

 

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Amber

Amber_shm11_gh

Stand: 31.3.2018

Schäfer-Mix
weiblich, kastriert
geb. ca. 2011
33 kg

Amber hat ein schweres Leben hinter sich.

Amber_shm11_gh_2

In jungen Jahren hat sie sich das linke Hüftgelenk ausgerenkt, es wurde nicht behandelt. Der Gelenkkopf des Oberschenkels hat sich in den Beckenknochen gebohrt, wodurch sich eine künstliche Gelenkpfanne gebildet hat (s. Röntgen). Darauf läuft sie nun schon seit Jahren - schmerzhaft.

Amber_shm11_gh_4Amber_shm11_gh_3

Amber_shm11_gh_5
Wir haben zwei sehr üble Zähne ziehen und zwei Knubbel entfernen lassen.

Amber hat außerdem Verdacht auf Morbus Cushing und über 100 Schrotkugeln im Körper, s. Röntgenbilder.

Die nächste Maßnahme wird die operative Versorgung des Hüftgelenks sein.

Amber hat ein zurückgezogenes Wesen.
Sie mag zwar dabei sein, aber sie entzieht sich Berührungen - Kein Wunder, erwartet sie doch vom Menschen nicht wirklich Gutes.

Sie verträgt sich mit allen Hunden, möchte aber am liebsten in Ruhe gelassen werden - auch das ist kein Wunder.

Wenn alle Behandlungen abgeschlossen sind, würde Amber sich sicher über ein eigenes Zuhause freuen, wo sie dann ihre letzten Jahre schmerzfrei genießen kann.

Amber_shm11_gh_6

Update 21.7.2018

Amber hat die Operation (Femurkopfhalsresektion) gut überstanden.

Nun bekommt sie Physiotherapie (stationär bei Rolf Kleeberg), es gestaltet sich aber zäh, weil sie noch immer ein wenig widerspenstig ist. Aber wir bleiben dran.

Kontakt:

Tierfreunde Niederbayern
84175 Schalkham
Telefon (0 87 44) 91 92 29
E-Mail: info@tierfreunde-niederbayern.de

Eingestellt 15.07.2018

pfeil back

zooplus.de - Hundeshop

 


 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

 

© 2003 - 2020 Couch gesucht 

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, daß viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an.
Ich selber kann keinerlei Auskunft zu den Tieren geben; am Ende jeder Anzeige ist der jeweilige Kontakt angegeben.
 

cg_logo_n_re

 

 

CG-Suche

 

Web-Suche