cg_logo_lksn
facebook-logo

Rex

Rex_dsh14d_mid

Deutscher Schäferhund
männlich
* ca. 2014

Ich wurde vom Amt sichergestellt, da meine Besitzer der Fürsorgepflicht nicht nachgekommen sind und anscheinend jetzt auch kein Interesse mehr an mir hatten, da sie auf Briefe der Behörde nicht reagiert haben. Deshalb bin ich zur Vermittlung frei und hoffe nun auf die passende Familie.

Rex_dsh14d_mid_2
Ich zeige mich lieb, anhänglich, verschmust und freundlich mit Menschen, bin schäfer- hundtypisch lernwillig und clever.

Ja, ich bin zwar schon älter, aber nicht doof und lerne immer gerne noch dazu, daher ist der Besuch einer guten Hunde- schule nach wie vor Pflicht.

Ich bin absolut nicht verträglich mit anderen Hunden und daher kam es leider in der Vergangenheit mit meinen Ex- besitzern zu zwei Beißvorfällen mit Artgenossen.

Dies darf sich auf gar keinen Fall mehr wiederholen, daher suchen die Tierheimleute Menschen, die damit umgehen können und keine Experimente starten. Ich bin an den Maulkorb gewöhnt und gehe damit problemlos Gassi.

Ich bin ein sportlicher Typ, apportiere gerne mein Spielzeug und bin einer Spielerunde nie abgeneigt.

Rex_dsh14d_mid_4

Videos:
https://youtu.be/JygrCAQYms0
https://youtu.be/FMfamXS1qc8

Rex_dsh14d_mid_3
Ich sitze nun schon länger im Tierheim und die Situation macht mir immer mehr zu schaffen. Ich bin permanent unter Stress und knabbere sogar schon meine Pfoten an.

Das ist kein Zustand und das wird sich auch im Tierheim-Alltag auch nicht wieder wirklich bessern.

Ich brauche DRINGEND ein Zuhause.

Ihr habt Hundeefahrung, mögt Schäferhunde und ihr seid gewillt mit mir zu arbeiten?

Dann meldet euch bitte.

Kontakt:

Tierschutzverein Worms Stadt und Land e.V.
Ludwigslust 2
67547 Worms
Tel. 06241 - 23 066
eMail: tierheim.worms@gmx.de

Eingestellt 29.11.2020
Text-Update 06.02.2022

pfeil back

© 2003 - 2022 Couch gesucht

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, daß viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an.
Ich selber kann keinerlei Auskunft zu den Tieren geben; am Ende jeder Anzeige ist der jeweilige Kontakt angegeben.

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

 

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

cg_logo_n_re