cg_logo_lksn

 

 

facebook-logo

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Pluto

Pluto_mi13_str_10

Geboren: ca. 01.11.2013
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: ca. 53 cm
Gewicht: ca. 23 kg

Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: beige

Mittelmeercheck: Ergebnisse folgen
Krankheiten: keine bekannt
Handicap: -

Katzenverträglich: ja
Hundeverträglich: ja
Kinder: ab Schulalter

Pluto_mi13_str_13

Aufenthalt: 32584 Löhne

Geeignet für: alle
Garten: ja
Zweithund: gerne, aber kein Muss
Hundeschule: ja
Jagdtrieb: nein

Die  Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.

Videolink:
https://youtu.be/vFz4eq4spfQ
https://youtu.be/gC5wQidJKdE

Der Sanfte

Pluto stammt aus einer Beschlagnahmung.
Was das auf Sardinien heißt, will ich mir gar nicht ausmalen.

is die Behörden ihn freigegeben haben, hat es dann eine ganze Weile gedauert und als wir ihm endlich ein Gesicht auf unserer Homepage geben durften, meldete sich leider lange Zeit niemand für den freundlichen Traumhund.

Pluto_mi13_str_3

Dann endlich bot sich eine tolle Möglichkeit für Pluto, endlich das Tierheim verlassen zu dürfen, denn eine kompetente Pflegefamilie wollte ihm gerne seine längst verdiente Chance geben!

So trat Pluto seine große Reise an und marschierte nach seiner Ankunft selbstständig und ohne zu zögern aus dem Transporter und begrüßte mich freundlich. Ich war nicht überrascht, nach wenigen Tagen von seiner Pflegefamilie folgenden Bericht über den sanften Rüden zu bekommen, der alle Herzen im Sturm erobert:

Pluto_mi13_str_4

„Anfang September zog Pluto bei uns ein.

Im Vergleich zu unseren beiden Mops-Damen und Ellie, unserem Pinscher-Mix, ein wahrer Riese. Bernsteinfarbene Augen schauten uns, von der langen Reise angestrengt, müde aber freundlich an.

Pluto suchte vom ersten Augenblick an unsere Nähe.
Hände, die liebevoll und ausgiebig über sein Fell streicheln, hatte er die letzte Zeit sehr vermisst, jetzt genießt er sie in vollen Zügen. Er fordert sie regelrecht ein.

Egal, welche schlechten Erfahrungen er in seiner Vergangenheit gemacht hat, sein Vertrauen in die Menschen hat er nicht verloren!

Pluto_mi13_str_5

Der Rüde mit seiner kurzen Stummelrute, seinen entzückenden, riesengroßen Schlappohren und dem freundlichen Gesicht ist nahezu perfekt! In sich ruhend und tiefenentspannt beobachtet er alle Geschehnisse ganz genau. Diese Ruhe und Gelassenheit strahlt er nicht nur aus, sondern gibt sie an uns weiter.

Er ist gerne überall dabei und verlässt dafür auch sein weiches Kissen, um auf dem Boden oder unter dem Tisch inmitten einer geselligen Runde zu sein.

Ist ein Plätzchen auf dem Sofa zu ergattern, lässt sich Pluto das nicht zweimal sagen.

Wenn wir ihn dann höflich aber bestimmt vom Sofa nehmen und ihm sein eigenes Körbchen zuweisen, legt er sich prompt auf den Rücken und schaut uns mitleidig an. „Einmal streicheln bitte!“, scheinen seine großen Kulleraugen zu sagen.
Kann man ihm dann noch böse sein???

Pluto_mi13_str_6

Seit einer Woche lebt er nun bei uns. Was hat er alles schon gelernt?

  • Er geht selbstständig Treppen hoch und runter
  • Er springt mühelos in den Kofferraum unseres Autos und auch wieder hinaus
  • Er mag Autofahren
  • Er lässt sich problemlos anleinen, geht super an der Leine. Seine Nase ist dann ständig auf dem Boden und in der Höhe, er schnuppert alle Gerüche intensiv auf. Er zieht nicht und reagiert auf kleinste Korrekturen an der Leine
  • Er versteht sich super mit Kindern, zeigt keinerlei Aggressivität gegenüber kleinen, großen oder auch fremden Personen
  • Er lässt sich überall anfassen, bürsten und waschen
  • Er hat bereits einige Hunde, Rüden und Hündinnen, kastriert und unkastriert, kennengelernt und kommt mit allen gut klar.
  • Er zeigt kein großes Interesse an Katzen. Er nimmt sie wahr, sein Schwänzchen wackelt, aber das ist auch alles
  • Er ist stubenrein
  • Geräusche oder fremde Situationen meistert er mit Bravour. So stellen z.B. Staubsauger-, Fernseher- oder Föngeräusche keine Gefahren für ihn dar.
  • Er ist gerne im Garten, an unseren Hühnern interessiert, aber gutmütig zu ihnen, wie zu allen Lebewesen.

Pluto ist also ein richtig toller Begleithund, der seine Kraft nicht ausnutzt.

Ich glaube, in ihm steckt eine große Portion Intelligenz, die gefördert werden kann.
Er verschenkt ganz schnell sein Herz und ist so unendlich dankbar für jede Art von Zuwendung.

Pluto_mi13_str_11

Dass wir Pluto kennengelernt haben und ihn ein Stück auf seinem Weg begleiten können, ist für uns ein wahres Geschenk.

Wir wünschen ihm eine Familie, die sein Potenzial, seine Liebenswürdigkeit, seine An- hänglichkeit, Freundlichkeit und Harmoniebedürftigkeit zu schätzen weiß und ihm ein tolles Zuhause schenkt.

Er hat es verdient!“

Hier können Sie sich über die rassetypischen Eigenschaften des Segugio informieren:

https://www.streunerherzen.com/Infos/Hunde/Rassen/SegugioItaliano.html

Wenn Pluto auch Ihr Herz berührt hat, freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Pluto_mi13_str_12

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Pluto auf seiner Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.

Ihr Ansprechpartner:

STREUNERHerzen e.V.
Beate Roeder
(02181) 49 53 52 1 oder (0172) 92 37 39 4
beate.roeder@streunerherzen.com

Eingestellt 15.12.2019
Text- & Photo-Update 27.09.2020 (4)

pfeil back

zooplus.de - Hundeshop

 


 

 

© 2003 - 2020 Couch gesucht 

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, daß viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an.
Ich selber kann keinerlei Auskunft zu den Tieren geben; am Ende jeder Anzeige ist der jeweilige Kontakt angegeben.

 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

zooplus Fullsize  

cg_logo_n_re