cg_logo_lksn

 

facebook-logo

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Olli

Olli_stm18_jm

Staff-Mix
Gewicht: ca. 26 kg
Männlich, kastriert
* 01.12.2018

Bei uns seit 02.01.2021

Jung, dynamisch, aktiv, dass beschreibt Olli ganz gut.

Der junge Rüde ist bei uns gelandet, da seine Vorbesitzerin ihn aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr halten konnte.

Olli ist in einigen Situationen (z.B. unbekannte Menschen) unsicher und löst dies für sich oft mit verbellen. Hier ist gutes Timing und Verständnis der Hundesprache gefragt, damit sich Olli an seinem Halter/seiner Halterin orientieren und entspannen kann.

Olli_stm18_jm_2Olli_stm18_jm_3

Grundsätzlich ist Olli ein freundlicher Hund, der sich seinem Menschen sehr zugewandt zeigt. Im Alltag und beim Gassi ist er aufmerksam, kooperativ und hört auf einige Grundkommandos.

Hundebegegnungen beim Gassi oder im Tierheim findet Olli sehr spannend, an der Leine werden vereinzelt Hunde verbellt. Im Tierheim haben wir Olli mit einer Hündin bekannt gemacht; die fand er sehr interessant und war auch gleich zum Spielen aufgelegt. Wichtig ist, dass die Hündin souverän und selbstbewusst ist, denn Olli hat auch beim Spielen ordentlich Power.

Ob Olli mit anderen Rüden verträglich ist konnten wir noch nicht testen. Diese Info folgt sobald wie möglich.

Olli_stm18_jm_4

Ollis Alltag sollte strukturiert und ruhig sein, denn Unruhe hat der junge Kerl genug. Neben körperlicher Auslastung sollte Olli auch kopfmäßig ausgelastet werden, den Willen zur Zusammenarbeit bringt er jedenfalls mit.

Der kastrierte Rüde scheint jagdlich ambitioniert zu sein und reagiert schnell auf Bewegungsreize. Hier besteht noch etwas Arbeit an der Impulskontrolle. Aus diesem Grund vermitteln wir Olli nicht in einen Haushalt mit Katzen oder kleinen Kindern.

Aktuell zeigt sich Olli freudig bis aufgedreht bei Kontakt zu ihm bekannten Menschen, wildes Wedeln gehört immer mit dazu, ab und an auch hochspringen an der Person. In ruhigen Momenten zeigt sich Olli von seiner kuscheligen Seite und lässt beim Bauch kraulen etwas die Seele baumeln.

Olli_stm18_jm_5

Wir vermuten, dass Olli stundenweise alleine bleiben könnte.
Dies sollte im neuen Zuhause stufenweise erprobt werden.

Auf Grund seines vermutlichen Listenhund-Anteils im Rassemix, wird Olli nicht nach Hamburg vermittelt.

Kontakt:

Tierschutz Geesthacht u.U. e.V.
Tel.: 04152 74311
info@tierheim-geesthacht.de

Eingestellt 11.04.2021

pfeil back

zooplus.de - Hundeshop

 


 

 

© 2003 - 2021 Couch gesucht 

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, daß viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an.
Ich selber kann keinerlei Auskunft zu den Tieren geben; am Ende jeder Anzeige ist der jeweilige Kontakt angegeben.

 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

zooplus Fullsize  

cg_logo_n_re