cg_logo_lksn

 

 

facebook-logo

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Leonardo

Leonardo_mi17_mi_2

Wurde man seiner überdrüssig?

Geburtsdatum: 01.10.2017
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: ca. 45 cm
Kastriert/sterilisiert: ja
Chip: ja
Handicap: -
 
Katzenverträglichkeit: unbekannt
Jagdtrieb: unbekannt
 
Mittelmeercheck: nach Einreise
Impfstatus: Grundimmunisierung

Leonardo_mi17_miLeonardo_mi17_mi_5

Und wieder wurde ein kleiner Hund vom ATS Sardinia Capture Service, dem staatlichen „Service zum Schutz der Gesundheit“, in die LIDA gebracht.

Gefunden wurde LEONARDO in der Nähe einer Touristenanlage bei dem Ort Cugnana.

Er war hier sicherlich nicht als Streuner unterwegs. Vielmehr ist er eher der klassische Hund, den Familien als Welpen für ihre Kinder mitnehmen. Später jedoch, wenn der Hund Arbeit und Mühe verursacht und er auch nicht mehr so klein und niedlich ist, wird man seiner überdrüssig und setzt ihn aus oder gibt ihn im Tierheim ab.
 
So oder so ähnlich erging es wohl auch unserem LEONARDO, der sicher großes Glück hatte so schnell in Sicherheit gebracht worden zu sein und nun auf seine 2. Chance bei einer verantwortungsvollen Familie hofft.

Leonardo_mi17_mi_3

Leider scheint die Vergangenheit den kleinen und hübschen Leonardo immer wieder einzuholen.
Er ist zusammen mit seinem unerschrockenen Freund Cugnana (Cuno) im Gehege von unserer "Angsthündin" Jessica untergebracht.

Während sich bei Jessica eine leichte Besserung ihrer Ängste feststellen lässt, reagiert LEONARDO bei Besuchen im Gehege manchmal schon fast panisch, und versucht, sich dann hinter einer der Hütten zu verstecken.
 
Seine Situation ist vor allem dem Dauerstress durch das laute Umfeld im rifugio geschuldet. Wir hoffen nun, dass er bald bei einem hundeerfahrenen Menschen eine 2. Chance bekommt bei dem er wieder Vertrauen fassen kann.

Leonardo_mi17_mi_4

Wenn Sie LEONARDO einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, melden Sie sich bitte bei uns.

Update 23.02.2020

Ganz im Gegensatz zu Leonardos Verhalten bei früheren Besuchen sucht er jetzt sofort den engen Kontakt zum Besucher.

Sehen Sie selbst im zweiten Video, wie sehr Leonardo sich über den Besuch freut und gekrault werden möchte.

https://vimeo.com/390300478
https://vimeo.com/390708270

Sardinienhunde e.V.
Telefon: 0170 - 238 8654
E-Mail: kontakt@sardinienhunde.org

Eingestellt 05.01.2020

pfeil back

zooplus.de - Hundeshop

 


 

 

© 2003 - 2020 Couch gesucht 

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, daß viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an.
Ich selber kann keinerlei Auskunft zu den Tieren geben; am Ende jeder Anzeige ist der jeweilige Kontakt angegeben.

 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

zooplus Fullsize  

cg_logo_n_re

 

 

CG-Suche

 

Web-Suche