cg_logo_lksn

 

 

facebook-logo

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Greis

Greis_sh08_bh

Nummer: V73764
Deutscher Schäferhund
Geboren am: 25.09.2008
Schulterhöhe: 60 cm
35 kg
Männlich
Kastriert: Ja

Verträglich mit Hunden: Nein
Familientauglich: Nein

Im Tierheim seit: Februar 2017
Bereich: Haus 3

Greis_sh08_bh_2Greis_sh08_bh_3

Greis kam zu uns, weil sein Halter verstorben ist und die Familienangehörigen mit ihm überfordert waren.

Er lebte meist auf sich allein gestellt im Garten und bildete als Beschäftigung eine Besessenheit gegenüber Stöckern und Steinen aus. Für Menschen wurde Greis recht unzugänglich. Als es dann noch zu einem Beißvorfall kam, waren die Folgen ein Leinen- und Maulkorbzwang im Kreis Peine.

Bei uns nahmen wir Greis aus der Vermittlung, da es große Probleme mit ihm im Umgang gab. Nach langem Training nehmen wir ihn, aufgrund seiner Fortschritte wieder in die Vermittlung auf.

Greis_sh08_bh_4Greis_sh08_bh_5

Es ist sehr wichtig, dass er nicht mit zu viel Druck, besonders körperlicher Art, gehändelt wird. Greis kuscht nicht und setzt gemachtem Druck auch mal eine ebenbürtige Reaktion entgegen. Dennoch ist sein Verhalten kalkulierbar.

Greis ist eine verlorene Seele, die einen Menschen braucht, der genug Feingefühl besitzt, um ihn zu führen. Um Vertrauen zu fassen, braucht er genug Zeit. Doch wenn diese Hürde genommen ist, wird Greis seinen Halter vergöttern und ihm folgen.

Er liebt Spaziergänge und läuft auch mal am Fahrrad.
Leider hat er eine starke Leinenaggression bei Hundebegegnungen.

Für Greis wird ein erfahrener Schäferhundkenner gesucht, der weiß, dass es um eine Herausforderung geht.
 
Kontakt:

Tierheim Hannover
Evershorster Str. 80
30855 Langenhagen
Tel.: 0511 / 97 33 98 - 0
info@tierheim-hannover.de

Eingestellt 12.05.2019

pfeil back

zooplus.de - Hundeshop

 


 

 

© 2003 - 2020 Couch gesucht 

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, daß viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an.
Ich selber kann keinerlei Auskunft zu den Tieren geben; am Ende jeder Anzeige ist der jeweilige Kontakt angegeben.

 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

zooplus Fullsize  

cg_logo_n_re

 

 

CG-Suche

 

Web-Suche