cg_logo_lksn

 

 

facebook-logo

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Dillon

Dillon_marm19_str

Geboren: ca.01.10.2019
Rasse: Maremmano-Mischling
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: ca.60 cm
Gewicht: unbekannt

Kastriert: noch nicht
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: weiß

Mittelmeercheck: nach Einreise
Krankheiten: keine bekannt

Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt

Aufenthalt:  L.I.D.A. Olbia, Sardinien
Zuhause: ja
Pflegestelle: ja

Dillon_marm19_str_2

Geeignet für: erfahreneHundehalter
Garten: ja
Zweithund: gerne
Hundeschule: ja
Jagdtrieb: unbekannt

Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.

Videolink: https://youtu.be/thYue4ih8qI

Ein Geschenk wurde heimatlos 
 
Im Oktober 2020 lernten wir den süßen Rüden Dillon kennen. Ein Mitarbeiter des Tierheims berichte uns von Dillon und seinem Schicksal.

Dillon_marm19_str_4

Als ganz kleiner Welpe, nur wenige Wochen alt, wurde er von einem Hirten einem Nomaden geschenkt und verbrachte seine ersten Lebensmonate in einem Zigeunerlager. So groß die Freude über dieses reizend süße Geschenk auch erst war, kam dann schnell die Wende.

Dillon wurde dem Mann viel zu groß und kurzerhand beschloss er, ihn einfach in unser Partnertierheim abzuschieben. Das war natürlich ein ganz herber Schlag für den Rüden. Er kannte Freiheit, Herumtollen und Nicht-eingesperrt-sein. Nun sitzt er in einem Gehege hinter geschlossenen Toren mit einigen Artgenossen zusammen und wartet auf seine zweite Chance. 
 
Dillon ist ein fröhlicher junger Hund, der den Menschen sehr zugewandt ist.

Als wir sein Gehege betraten, sprang er wild mit den anderen jungen Hunden herum und tollte lustig mit ihnen. Unser Besuch in seinem Gehege war für ihn ein richtiges Highlight. Immer wieder kam Dillon zu uns gerannt und wollte gestreichelt und geherzt werden. Dillon trägt seinen Lebenswillen, seine Fröhlichkeit und seine lockere Art noch voll in sich.

Dillon_marm19_str_3

Bitte lassen Sie es nicht zu, dass sich das ändert und geben Sie diesem hübschen jungen Rüden seine Freiheit zurück. Freiheit würde für ihn bedeuten, eine tolle lustige Familie zu finden, die ihm ein warmes Körbchen und ganz viel Liebe schenkt. 
 
Da es sich bei Dillon um einen Herdenschutzhund-Mischling handelt, suchen wir für ihn eine Familie mit freistehendem Haus und möglichst gut und hoch eingezäuntem gesicherten Garten.

Des weiteren sollte Dillons Familie über Erfahrung mit Hunden verfügen.
Liebevolle Konsequenz sowie sichere und souveräne Führungsqualitäten sind notwendig, um aus Dillon einen treuen Begleiter zu machen.

Dillon_marm19_str_5

Informieren Sie sich auch auf unserer Homepage über den Maremmano. Hier geht es zur Rassebeschreibung:
https://www.streunerherzen.com/Infos/Hunde/Rassen/Maremmano.html

Wenn Sie der Meinung sind, Dillon würde gut zu Ihnen passen und er könnte der Hund sein, der Ihr Leben komplett macht, dann melden Sie sich schnell. Dillons Zeit läuft und je früher er im sicheren Hafen ankommt, umso besser ist es für alle.

Wir vermitteln bundesweit.
Die Koffer sind gepackt und Dillon kann nach Deutschland ausreisen.

Ihr Ansprechpartner:

STREUNERHerzen e.V.
Gabi Schaumburg
Tel. 0172 – 34 878 06
gabi.schaumburg@streunerherzen.com

Eingestellt 01.11.2020

pfeil back

zooplus.de - Hundeshop

 


 

 

© 2003 - 2021 Couch gesucht 

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, daß viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an.
Ich selber kann keinerlei Auskunft zu den Tieren geben; am Ende jeder Anzeige ist der jeweilige Kontakt angegeben.

 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

zooplus Fullsize  

cg_logo_n_re