cg_logo_lksn
facebook-logo

Brezel

Brezel_labm16_kw

Rasse: Labrador-Mischling
Geschlecht: männlich, kastriert
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: 65 cm
Gewicht: 35 kg
Geburtsdatum: ca. 2016

Im Tierheim seit: 03.03.2021
HTV-Nummer: 85_A_21

   stubenrein
   kennt es im Auto mitzufahren
   kann alleine bleiben (Hunde sollten nicht länger als 4 Stunden alleine bleiben)
   an der Leinenführigkeit muss noch gearbeitet werden

Großer, schwarzer, böser Hund...

Brezel_labm16_kw_2
Das ist leider ein Klischee, dass sich heutzutage immer noch hält.
Dabei hat Verhalten eines Hundes nichts mit dessen Größe oder Fellfarbe zu tun. Auch die Augenfarbe spielt keine Rolle.

Dennoch darf Brezel nicht auf die leichte Schulter genommen werden, denn wenn er sich frei entfalten kann, passt er wirklich gut in eine Schublade voller Vorurteile. Dann verteidigt er lautstark sein Territorium und stutzt auch mal die ihm unterstellten Zweibeiner zurecht.

Letzteres ist nicht zu unterschätzen und kann schnell mal im Krankenhaus enden. Doch wenn Brezel einen Menschen an der Seite weiß, welcher sich nicht die Butter vom Brot klauen lässt, Tacheles redet und für den „Moin, moin“ schon Gesabbel ist, kann er zeigen, was für ein netter Hund in ihm steckt.

Denn wenn man ihm seine Grenzen aufzeigt und sich auch durchzusetzen weiß (ganz wichtiger Punkt!), benimmt Brezel sich, als hätte er den Hundeknigge gefressen:

Er schmust gerne, läuft halbwegs passabel an der Leine mit und kann auch mit anderen Hunden spielen.

Besuch wird zur Kenntnis genommen, aber höflich ignoriert – bis er wieder alleine zu Hause ist, denn ist die Katze aus dem Haus...

Wenn Sie dem Großen ein passendes Zuhause schenken möchten, schicken Sie bitte eine E-Mail.

30.03.2021 (msp)
 
Kontakt:

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V
Süderstraße 399
20537 Hamburg

Telefon: 040 -21 11 06 -0
Fax: 040 -21 11 06 -38
E-Mail: kontakt@hamburger-tierschutzverein.de
www.hamburger-tierschutzverein.de

Eingestellt 02.05.2021

pfeil back

© 2003 - 2022 Couch gesucht

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, daß viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an.
Ich selber kann keinerlei Auskunft zu den Tieren geben; am Ende jeder Anzeige ist der jeweilige Kontakt angegeben.

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

 

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

cg_logo_n_re