cg_logo_lksn

 

facebook-logo

 

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Rima

Rima_mi15_str

* ca. 01.03.2015
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: ca. 47 cm
Gewicht: -

Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: tricolor

Mittelmeercheck: nach Einreise
Krankheiten: keine bekannt

Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: unbekannt
Kinder: unbekannt

Rima_mi15_str_2

Aufenthalt: Canile Sardinien
Zuhause: ja
Pflegestelle: ja

Geeignet für: erfahrene Hundehalter
Garten: ja
Zweithund: nein
Hundeschule: ja
Jagdtrieb: unbekannt

Die  Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.

Videolink: https://youtu.be/l4FiQ677yNI

Wer zeigt ihr die bunte Welt?

Rima_mi15_str_3

Rima lernten wir im Canile Tortoli kennen und ihre traurige Geschichte ist schnell erzählt.

Als junger Hund wurde sie gefunden und ins Tierheim gebracht – ein Schicksal, das zahlreiche Tiere auf Sardinien teilen müssen. Wie Rima vorher lebte und ob sie ein Zuhause hatte, wissen wir nicht.

Seit diesem Tag sitzt die menschenbezogene Hündin nun tagein tagaus in ihrem Zwinger und träumt von einem besseren Leben. Ob sie sich wohl noch daran erinnert, dass es hinter den Tierheimmauern noch mehr gibt als Betonboden und Gitterstäbe?

Bei all der Trostlosigkeit und einem Leben voller Langeweile hat Rima sich jedoch erfreulicherweise ihre Fröhlichkeit bewahrt.

Rima_mi15_str_7

Als die Kolleginnen sie im Herbst 2020 besuchten, war sie außer sich vor Glück!
Sie rannte im Auslauf hin und her, lief von einem zum anderen, um alle Streicheleinheiten in sich aufzusaugen und nichts zu verpassen.

Rima weiß mittlerweile, dass Besuch sehr kostbar ist und dass sie lange Zeit von diesen seltenen, unbekümmerten Momenten zehren muss, bevor sich die Langeweile des Alltags wieder breit macht in ihrem Leben voller Einsamkeit.

Rima lebt allein in ihrem Zwinger.
Auf unsere Frage, ob sie nicht verträglich mit ihren Artgenossen ist, erfuhren wir, dass sie wohl futterneidisch und dominant gegenüber anderen Hunden ist, und sie aus diesen Gründen sicherheitshalber ohne einen weiteren Hund gehalten wird. Von daher sollte in ihrem Zuhause kein weiterer Hund leben.

Rima_mi15_str_5

Möglicherweise verträgt sie sich gut mit ihren Artgenossen, aber da wir im Tierheim keine realistische Einschätzung dazu bekommen können, möchten wir auf keinen Fall ein Risiko eingehen und werden die lebensfrohe Rima nur als Einzelprinzessin vermitteln.

Wir suchen für Rima eine hundeerfahrene Familie, die bewegungsfreudig ist und Freude daran hat, lange Spaziergänge in der Natur zu unternehmen.

Die anhängliche Hündin hat sich im Laufe der Jahre ein wenig Kummerspeck angefressen und wird sich über angemessene Futtereinheiten und viel Auslauf sehr freuen. Außerdem sollte Rima unbedingt auch geistig ausgelastet werden.

Rima_mi15_str_6

Sie scheint einen selbstbewussten Charakter zu haben und benötigt eine liebevolle, aber auch absolut konsequente Erziehung.

Wenn Sie einen lebhaften, freundlichen und gut gelaunten vierbeinigen Partner suchen und die Bedingungen für Rima erfüllen, melden Sie sich gerne bei mir.

Wir vermitteln bundesweit.
Die Koffer sind gepackt und Rima kann jederzeit nach Deutschland ausreisen.

Rima_mi15_str_4

Ihr Ansprechpartner:

STREUNERHerzen e.V.
Beate Roeder
Tel. 0172 - 92 37 39 4
beate.roeder@streunerherzen.com

Eingestellt 17.01.2021

pfeil back

 


 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

 

© 2003 - 2020 Couch gesucht 

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, daß viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an.
Ich selber kann keinerlei Auskunft zu den Tieren geben; am Ende jeder Anzeige ist der jeweilige Kontakt angegeben.
 

cg_logo_n_re