cg_logo_lksn

 

facebook-logo

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Melek

Melek_hue17_hi

Vermittlungsnummer 20/537

weiblich
Rasse: Kangal
Größe: gross
Geburtsdatum: 06/2017

Im Tierheim seit 18.02.2020

Melek kam mit ihrem Bruder Aslan als Sicherstellung aufgrund eines schweren Bissvorfalls mit einem Artgenossen zu uns, bei dem der andere beteiligte Hund tragischerweise getötet wurde.

Wir möchten sie nun gerne einzeln vermitteln.

Melek_hue17_hi_2

Gegenüber Menschen ist die große Hündin zauberhaft, sehr verschmust und eine fleißige Mitarbeiterin – trotz einer gewissen herdenschutzhundetypischen Eigenwilligkeit.

Loyal, wachsam und mit einem seligen Grinsen im Gesicht, sobald man sie hinter den Ohren krault, möchte sie gerne zu hundeerfahrenen Menschen ziehen und sich freiwillig für den Grundstückswachdienst anmelden.

Meleks neue Zweibeiner sollten sich unbedingt mit ihrer Rasse auskennen.

Melek_hue17_hi_5

Im Tierheim geht sie an anderen Hunden problemlos vorbei, aufgrund ihrer Vorgeschichte sollte hier aber immer auf Nummer sicher gegangen werden, damit nicht nochmal ein anderes Tier zu Schaden kommt und Melek dann vielleicht wieder im Tierheim landet.

Ein ruhiger Haushalt in ländlicher Lage ohne Kinder und ohne andere Hunde wäre ideal.

Da sie sich am liebsten draußen aufhält, wird Melek nur an ein Zuhause mit einem großen, gut gesicherten Grundstück vermittelt.

Verantwortungsbewusste Kangal-Liebhaber sind gefragt.

Melek_hue17_hi_3Melek_hue17_hi_4

Möchten Sie Melek kennenlernen?

Ihre Tierpfleger*innen erreichen Sie im Benji-Haus.

Kontakt:

Tierheim Berlin
Tel: (030) 76 888-212
tiervermittlung@tierschutz-berlin.de
(Bitte eine Telefonnummer für unseren Rückruf angeben)

Eingestellt 18.07.2021

pfeil back

 


 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

 

© 2003 - 2021 Couch gesucht 

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, daß viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an.
Ich selber kann keinerlei Auskunft zu den Tieren geben; am Ende jeder Anzeige ist der jeweilige Kontakt angegeben.
 

cg_logo_n_re