cg_logo_lksn

 

facebook-logo

 

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Maya

Maya_dack13_str

Geboren: ca. 01.01.2013
Rasse: Dackelmischling
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: ca. 25 cm
Gewicht: -
Kastriert: folgt
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: schwarz-braun
Mittelmeercheck: nach Einreise
Krankheiten: nicht bekannt

Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: nein

Aufenthalt: L.I.D.A. Olbia, Sardinien

Geeignet für: erfahrene Hundehalter
Garten: gerne
Zweithund: gerne, kein Muss
Hundeschule: ja
Jagdtrieb: unbekannt

Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.

Videolink: https://youtu.be/JtZgAE40mT0

Aufgeweckte Dackelweibchen möchten wieder geliebt werden

Maya_dack13_str_2

Nicht immer ist es auf Sardinien so, dass ein Hund als kleiner Welpe adoptiert und sobald er größer und lästiger wird, wieder ausgesetzt wird. Umso schlimmer ist es dann, wenn aufgrund persönlicher Schicksalsschläge eine Entscheidung getroffen werden muss, die einem das Herz zerreißt und die man sich gewiss nicht einfach macht.

So erging es auch dem Frauchen von Maya und Zelda.

Die zwei Dackelweibchen lebten schon lange bei ihr. Maya ist die ältere der beiden und die Mama von Zelda. Aus persönlichen Gründen ist es ihrem Frauchen nun nicht mehr möglich, die zwei zu versorgen und schweren Herzens musste Sie sich dazu entschließen, sie abzugeben.

Wie wir von unserem Kooperationstierheim, der L.I.D.A. in Olbia, erfahren haben, brachte sie die beiden Hündinnen selbst ins Tierheim, um sie in Sicherheit zu wissen und dabei flossen sehr viele Tränen. Mit dem Versprechen durch die Tierheimleitung, für die zwei ein schönes Zuhause zu finden, ließ sie die beiden letztlich los und trennte sich schweren Herzens von ihnen.

Dies war im März 2018 und seitdem sitzen die beiden Dackeldamen hier in der L.I.D.A. und verstehen die Welt nicht mehr.

Maya_dack13_str_3

Sie haben kein warmes Plätzchen mehr und auch die Streicheleinheiten, die sie stets genießen durften, bleiben aus. Stattdessen finden sie sich nun inmitten von zahlreichen Artgenossen wieder und sind täglich einem enormen Stress sowie einem permanenten hohen Lärmpegel ausgesetzt.

In dem kurzen Moment, in dem sie aus ihrem kleinen Gehege durften, damit wir Bilder von ihnen machen konnten, waren sie sehr aufgeweckt und haben versucht, so viele Eindrücke wie möglich aufzunehmen.

Maya und Zelda sind zwei aufgeweckte Dackelweibchen, die derzeit noch an das Gute glauben - aber wer weiß wie lange noch.

Wir wünschen uns daher dringend für sie eine Familie, bei der die zwei wieder die Ge- borgenheit erfahren dürfen, wie sie es von ihrem ehemaligen Frauchen gewohnt sind.

Als Adoptanten sollten Sie sich aber auch bewusst sein, dass Dackel über einen ausgeprägten Jagdtrieb verfügen können und daher rassegerecht beschäftigt werden sollten. Dackel sind eigensinnige, mutige und ausdauernde Hunde und möchten gerne sowohl körperlich als auch geistig ausgelastet werden.

Maya_dack13_str_4

Auch wenn Maya und Zelda schon einmal in einer Familie gelebt haben, werden ihnen anfangs viele Dinge erst einmal suspekt sein und sie verunsichern. Mit der nötigen Zeit und mit liebevoller Konsequenz werden die beiden aber gerne alles lernen und zu tollen und agilen vierbeinigen Begleitern werden.

Wenn Sie den zwei hübschen Weibchen ein Zuhause geben und somit helfen möchten, das Versprechen der Tierheimleitung einzulösen, freue ich mich sehr auf Ihre Kontaktaufnahme.

Wir vermitteln bundesweit.
Die Koffer sind gepackt und Maya kann nach Deutschland ausreisen.

Ihr Ansprechpartner:

STREUNERHerzen e.V.
Tanja Beer
Tel. 0176- 45 67 84 38
tanja.beer@streunerherzen.com

Eingestellt 03.06.2018

pfeil back

zooplus.de - Hundeshop

 


 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

 

© 2003 - 2018 Couch gesucht 

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, daß viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an.
Ich selber kann keinerlei Auskunft zu den Tieren geben; am Ende jeder Anzeige ist der jeweilige Kontakt angegeben.
 

zooplus Fullsize  

cg_logo_n_re

 

 

CG-Suche

 

Web-Suche