cg_logo_lksn

 

facebook-logo

 

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Marianna Nonna

Marianna-Nonna_mi07_str

Geboren: ca. 01.04.2007
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: ca. 45 cm
Gewicht: unbekannt

Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: schwarz-braun

Mittelmeercheck: erfolgt nach Einreise
Krankheiten: keine bekannt
Handicap: trübe Augen

Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt

Marianna-Nonna_mi07_str_3

Aufenthalt: Canile, Sardinien, in Kürze auf Pflegestelle in Deutschland
Zuhause: ja
Pflegestelle: ja

Geeignet für: erfahrene Hundehalter
Garten: gerne
Zweithund: gerne
Hundeschule: nicht zwingend
Jagdtrieb: unbekannt

Die  Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.

Videolink: https://youtu.be/VgVhNHtIj_I

Und dein Traum vom Glück

Marianna-Nonna_mi07_str_2

Das Bild der Landschaft Sardiniens mit den vielen Oleanderbüschen, der goldgelben Mimosen am Wegesrand, der Bougainville, die hier wie Unkraut wächst und die vielen Olivenbäume mit ihren dicken Stämmen, vernebeln mir regelmäßig völlig die Sinne. Es ist wie im Traum, aus dem ich nicht mehr aufwachen möchte. Doch hier...

Hallo Wirklichkeit – und zack bin ich wieder hellwach. Zu dieser Wirklichkeit gehört leider auch Marianna.

Kurz nach ihrer Geburt kam sie ins Canile. Ihr ganzes Leben musste sie an diesem besch…eidenen Ort verbringen. Ganze 12 Jahre sind das bis heute.

12 verlorene Jahre. Jahre, wo sie so gut wie keinen Menschenkontakt hatte, keine nette Hand, die sie gestreichelt hat, keiner, der ein nettes Wort an sie verloren hat.

Sie kann bis heute höchstens wählen zwischen hartem Betonboden oder staubig hartem Lehmboden. Ein Leben zwischen Gluthitze und nasskaltem Wetter. Keiner hat sich jemals für sie interessiert. Wie auch, wenn man nicht einmal von ihrer Existenz wusste.
 
Marianna hatte keine Chance, diesem miesen Leben zu entkommen und ihr Traum vom Glück hat sich mittlerweile in Resignation und Hoffnungslosigkeit verwandelt.

Marianna-Nonna_mi07_str_4

Mein Herz wird ganz schwer, wenn ich daran denke, dass Mariannas Tage möglicherweise gezählt sind. Ihre Augen sind schon trüb - wer weiß schon, wie lange sie nicht mehr wirklich gut sieht. Hat sie die Wirklichkeit ausgeblendet? Mutter Natur richtet es manchmal so ein, dass die Augen trübe werden, wenn man das Leid nicht mehr ertragen kann.

Wir suchen für Marianna ein erfahrenes, liebevolles Zuhause oder eine Pflegestelle, wo man ihr alle Zeit der Welt lässt anzukommen - wo man ihr mit viel Geduld und ganz viel Liebe begegnet und nichts von ihr erwartet.

Sie kennt nichts vom Glück der Hunde, die ein Zuhause haben. Kein Körbchen, keine Streicheleinheit, kein regelmäßiges Futter, keine Autos, nichts von alledem. Sie weiß nicht, wie glücklich es macht, sich etwas vom Tisch zu stibitzen, Mäuselöcher auszubuddeln oder einen Pferdeapfel genüsslich zu verspeisen.

Sich abends den Bauch kraulen zu lassen, es sich auf der Couch gemütlich zu machen, jeden Grashalm 3x zu beschnüffeln, das Leben in vollen Zügen genießen, an sich vorbei- ziehen lassen - ohne Sorgen, glücklich und zufrieden.

Nein, das alles kennt Marianna nicht.

Sie muss in der Zeit, die ihr noch bleibt, alles von der Pike auf lernen.
Marianna ist schüchtern und zurückhaltend, aber lieb.

So gerne würde ich Mariannas Augen einmal in ihrem Leben leuchten sehen, möchte sehen, wie sie über die Felder hoppelt und vor Glück wie ein Reh durch das hohe Gras springt.
Wenn auch Sie Mariannas Augen zum Leuchten bringen möchten, dann freue ich mich über Ihren Anruf oder eine e-Mail.

Wir vermitteln bundesweit.
Die Koffer sind gepackt und Marianna kann nach Deutschland einreisen.

Update 27.10.2019

Marianna Nonna ist am 19.10.2019 auf eine Pflegestelle in Deutschland umgezogen.

Ihr Ansprechpartner:

STREUNERHerzen e.V.
Alexandra Sieber
Tel 07144/86 10 22 oder 0170/ 99 41 956
Alexandra.sieber@streunerherzen.com

Eingestellt 08.09.2019

pfeil back

zooplus.de - Hundeshop

 


 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

 

© 2003 - 2019 Couch gesucht 

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, daß viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an.
Ich selber kann keinerlei Auskunft zu den Tieren geben; am Ende jeder Anzeige ist der jeweilige Kontakt angegeben.
 

zooplus Fullsize  

cg_logo_n_re

 

 

CG-Suche

 

Web-Suche