cg_logo_lksn

 

facebook-logo

 

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Kiri

Kiri_hue12_ps_4

   Mischling
   kastrierte Hündin
   Geb. ca. 2012

Kiri_hue12_ps_5

Kiri, eine wunderhübsche, mittelgrosse Hündin, sucht geduldige und liebe Menschen, die ihr wieder das Vertrauen zurückgeben.

Das Mädel wurde über eine andere Tierschutzorga vermittelt.
Leider stellte sich heraus, dass dieser Platz eine große Katastrophe war, Kiri wurde dort geschlagen und wir haben sie übernommen.

Sie ist dementsprechend den Menschen gegenüber misstrauisch und braucht jetzt geduldige und vorallem einfühlsame Menschen. Durch ihre Unsicherheit wird erstmal viel verbellt. Jogger, Radfahrer, Spaziergänger... Daran ist im Tierheim schon gearbeitet worden und sie macht auch schon Fortschritte.

Kiri_hue12_ps_6

Andere Hunde findet sie ziemlich überflüssig.
Sie ist auch in diesem Bereich sehr unsicher und sollte auf einen Einzelplatz.

Man braucht bei ihr wirklich die Geduld, um sie an viele Sachen heranzuführen, das wird aber von der goldigen Maus super angenommen und sie ist überaus dankbar, wenn ihr aufgezeigt wird, wie sie sich zu verhalten hat.

Kiri_hue12_psKiri_hue12_ps_7

Also Leute traut euch, wir unterstützen euch, ob es beim Kennen lernen ist oder natürlich auch, wie mit Kiri gearbeitet werden sollte, damit sie wieder ein fröhlicher Hund wird.

Kiri_hue12_ps_3

Es lohnt sich!

Kontakt:

Tierschutzverein im Landkreis Biberach e. V.
Pater-Agnellus-Schneider-Tierheim
Hubertusweg 10
88400 Biberach
Tel. (0 73 51) 50 67 00
mail@tierschutzverein-biberach.de

Eingestellt 09.12.2018

pfeil back

zooplus.de - Hundeshop

 


 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

 

© 2003 - 2020 Couch gesucht 

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, daß viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an.
Ich selber kann keinerlei Auskunft zu den Tieren geben; am Ende jeder Anzeige ist der jeweilige Kontakt angegeben.
 

cg_logo_n_re

 

 

CG-Suche

 

Web-Suche