cg_logo_lksn

 

facebook-logo

 

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Keka

Keka_hue07bl_kron

Hündin
Mischling
geb. ca. 7/2007
Größe: ca. 26 cm, 2,7 kg

Krankheiten: blind; Herzgeräusch in Behandlung

Besonderheiten: katzenverträglich

Aufenthaltsort: Pflegefamilie Tierheim Albolote seit 11.07.2019

Die lebensfrohe KEKA lässt sich nicht unterkriegen!

Wer schenkt ihr einen liebevollen Altersruhesitz?

Keka_hue07bl_kron_2

Ein Mann brachte KEKA zu uns ins Tierheim.
Er hatte sie mitten auf der Straße gefunden und sofort mitgenommen. Leider kann er sich nicht selbst um sie kümmern, daher bat er uns um Hilfe. Sie hatte zwar ein Halsband um, aber natürlich weder Chip noch ein sonstiges Identifizierungsmerkmal.

Die Kleine war sehr verschmutzt und abgemagert. Außerdem war sie offensichtlich blind und ihre Zähne waren in einem erbärmlichen Zustand. Wir setzten sie zunächst in einen kleinen Käfig, doch sie wollte nichts fressen und zitterte am ganzen Körper vor lauter Angst.

Beim Tierarzt wurden zunächst ihre Zähne behandelt.
Das Zahnfleisch war stark entzündet. Sie musste fürchterliche Schmerzen gehabt haben. Kein Wunder, dass sie nichts fressen wollte. Da sie schon mal in Narkose lag, wurde sie auch gleich kastriert und dabei ein paar kleine Mammatumore entfernt.

Es wurde außerdem festgestellt, dass sie ein leichtes Herzgeräusch hat und mit Tabletten behandelt werden muss.

Die Herzerkrankung wird momentan mit 2,5 mg Fortekor behandelt.
Das Herz sollte in regelmäßigen Abständen von einem Tierarzt untersucht werden, um bei möglichen Veränderungen die Medikamentendosis entsprechend anpassen zu können.

Keka_hue07bl_kron_3

Im Tierheim wäre dieser Mini-Hund unter die Räder gekommen.
Eine unserer ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen nahm sie mit zu sich nach Hause.

KEKA ist blind, was man aber nicht merken würde, wären ihre Augen noch klar.

Sie ist sicherlich schon längere Zeit blind, denn sie kommt phantastisch zurecht. In ihrem vorübergehenden Zuhause hat sie nur kurz Zeit gebraucht, um sich zu orientieren. Kein einziges Mal ist sie gegen Stühle oder ähnliches gestoßen. Nicht einmal, wenn die Gegenstände umgestellt wurden.
Sie findet problemlos Wasser- und Futternapf und auch auf der Straße bewegt sie sich wie ein Hund, dessen Augenlicht noch intakt ist.

Keka_hue07bl_kron_4
Wir sind mehr als erstaunt über diese kleine Persönlich- keit, die sich von ihrer körperliche Einschränkung nicht bremsen lässt und eine derartige Lebensfreude an den Tag legt, die uns sprachlos macht!

KEKA ist eine absolut freundliche kleine Hündin, die jeden begrüßt, der ihr begegnet. Sie zeigt keinerlei Ängste beim Erstkontakt. Auch beim Tierarzt hält sie brav still und lässt alle notwendigen Behandlungen über sich ergehen.

Die kleine KEKA ist ein Phänomen!
Sie lässt sich von ihrem Schicksal nicht unterkriegen und ist bereit, das Leben so zu leben und vor allem zu genießen, wie es ist. Zum Glück kann sie das nun wieder ohne Schmerzen. Man sieht ihr an, wie gut es ihr nun wieder geht. Auch wenn unser Ziel noch nicht erreicht ist: eine liebevolle Familie für sie zu finden.

KEKA ist eine ruhige und freundliche Hündin, die das Leben entspannt angeht und keinen Spieltrieb mehr hat. Man kann sie problemlos stundenweise alleine Zuhause lassen. Sie liebt es, gestreichelt und liebkost zu werden, aber sie zeigt sich dabei eigenständig und ist kein Hund, der einem ständig an den Fersen klebt.

Im Haus ist sie nicht 100% stubenrein.
Ab und zu verliert sie ein paar Tröpfchen. Bei einem Hund ihrer Größe ist das aber kein riesiger See und somit auch kein Drama. Putzlappen geschnappt und alles ist wieder sauber.

Obwohl KEKA kaum noch Zähne hat, frisst sie auch Trockenfutter. Allerdings mag sie Nassfutter viel lieber.

An der Leine geht sie sehr gut mit. Sie liebt es spazieren zu gehen! Sobald sie hört, wie ihr Pflegefrauchen Leine und Hausschlüssel in die Hand nimmt, steht sie parat und freut sich, wenn sie mit nach draußen darf.

Sie zeigt keinerlei Ängste vor Straßenlärm, unbekannten Situationen oder Menschen. Einen Jagdtrieb hat sie nicht. Im Auto fährt sie ruhig und entspannt mit.

Keka_hue07bl_kron_5

Sie ist sehr sozialverträglich.
In ihrer Pflegefamilie lebt sie mit einem Rüden und einer Hündin friedlich zusammen. Sie wäre gut als Zweithund geeignet.

Sie lebt außerdem mit einer Katze zusammen.

Für unsere lebensbejahende KEKA suchen wir ein liebevolles Zuhause, sehr gerne bei älteren Menschen oder auch bei einer Familie mit schon etwas älteren Kindern.
Kleinkindern würde sie zwar nichts tun, aber ein alter Hund hat auch schon seine Bedürfnisse nach Ruhe und man täte ihr keinen Gefallen mit kleinen Kindern.

Es können sich auch gerne Hundeanfänger bei uns melden.

Bitte lassen Sie sich von Keka's Alter nicht abschrecken und auch nicht von ihrer Herzerkrankung. Sie kann damit sicher noch ein paar Jahre gut leben.

Aufgrund ihrer sehr handlichen Größe und auch ihrer umgänglichen Art, kann man KEKA überall mit hinnehmen, aber bitte nicht auf dem Arm herumtragen!
Sie ist ein Hund und möchte genau so leben: mit der Schnauze auf dem Boden und Hundezeitung studieren, Hundekumpel treffen und sich eben auch schmutzig machen.

Möchten Sie KEKA ein liebevolles Zuhause schenken und sich von ihrer Lebensfreude anstecken lassen?

Dann melden Sie sich bitte schnell bei uns!
Wir würden uns sehr freuen, wenn wir recht bald ihr Köfferchen packen und KEKA zu Ihnen auf die Reise schicken könnten. Wir beantworten sehr gerne alle weiteren Fragen!

KEKA ist bei Übergabe geimpft, gechipt, kastriert und wird vor Ausreise auf Mittelmeer- krankheiten getestet.

Kontakt:

Tierschutzverein Albolote/Granada
Ansprechpartner (in Deutschland): Carmen Dreher
Telefon: 0170 - 885 5007
E-Mail: tierheim.albolote@gmx.de

Eingestellt 04.08.2019

pfeil back

zooplus.de - Hundeshop

 


 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

 

© 2003 - 2019 Couch gesucht 

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, daß viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an.
Ich selber kann keinerlei Auskunft zu den Tieren geben; am Ende jeder Anzeige ist der jeweilige Kontakt angegeben.
 

zooplus Fullsize  

cg_logo_n_re

 

 

CG-Suche

 

Web-Suche