cg_logo_lksn

 

facebook-logo

 

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Indira

Indira_blo_apo_2
Geschlecht: weiblich
Rasse: Bloodhound/Sabuesa espanol Mix
geb: ca. 2009
Größe: ca. 45 cm
Kastriert: evtl. vor Ausreise, abhängig vom Gesundheitszustand

Andere Hunde: ja
Katzen: nicht bekannt
Kinder: ja, größer und erfahren im Umgang mit Hunden
Handicap: nein
Mittelmeertest: vor Ausreise

Aktueller Aufenthaltsort: Spanien

Die arme Indira wurde offensichtlich als Zuchtmaschine miss- braucht und dann als alt und unbrauchbar entsorgt.

Aber wir haben Indira nicht aufgegeben und möchten, dass sie endlich nach so vielen Jahren der Qual ein schönes Zuhause bekommt, in dem sie geliebt und umsorgt wird.

Indira reagiert ganz entspannt auf Menschen. Man merkt, dass sie Zuwendung nicht gewohnt ist, aber sie lässt sich problemlos anfassen. Sie muss einfach lernen, dass es auch Menschen gibt, die ihr einfach nur Gutes tun wollen!

Mit Artgenossen ist sie sehr verträglich. Streitereien geht sie aus dem Weg.

Indiras Gesundheitszustand weist einige Baustellen auf.
Der offensichtliche Zustand ihres Gesäuges ist nur eine davon. Ihre Augen waren massiv entzündet und auch ihre Ohren waren stark verschmutzt und entzündet.

Indira_blo_apo_3Indira_blo_apo

Im Tierheim sind die Pfleger bemüht Abhilfe zu schaffen und sie mit Medikamenten zu versorgen, aber sicherlich wird eine weitere Nachsorge in Deutschland notwendig sein.

Wollen Sie Indira helfen eine gesunde und fröhliche Hündin zu werden, die ihren Lebens- abend in einem warmen und behüteten Zuhause genießen kann?

Dann melden Sie sich!
Auch eine Pflegestelle würde ihr schon sehr helfen...

Andrea Polley
andrea.polley@salva-hundehilfe.de
www.salva-hundehilfe.de

Eingestellt 12.02.2018

pfeil back

zooplus.de - Hundeshop

 


 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

 

© 2003 - 2019 Couch gesucht 

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, daß viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an.
Ich selber kann keinerlei Auskunft zu den Tieren geben; am Ende jeder Anzeige ist der jeweilige Kontakt angegeben.
 

zooplus Fullsize  

cg_logo_n_re

 

 

CG-Suche

 

Web-Suche