cg_logo_lksn

 

facebook-logo

 

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Hakuna

Hakuna_hue20_mi

Ein Leben am Strand

Geburtsdatum: ca. 01/2020
Rasse: Mischling (Herdenschutzhund)
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: ca. 55 cm
Kastriert/sterilisiert: noch nicht
Chip: noch nicht
Handicap: -

Katzenverträglichkeit: unbekannt
Jagdtrieb: unbekannt

Mittelmeercheck: nach Einreise
Impfstatus: Grundimmunisierung

Aktueller Aufenthaltsort: Region Lanusei/ Sardinien

Hakuna lebte bisher in einer Gruppe von Hunden an einem Strand.
Bisher war es nicht gelungen diese Hunde einzufangen. DAS schaffte bei Hakuna ein kleines Mädel – ihr näherte sich Hakuna vertrauensvoll an und konnte so von dort weggebracht werden.

Hakuna_hue20_mi_3

Bis Hakuna die Parasitenprophylaxen und Impfungen durchlaufen hat und dann im rifugio von Barbara aufgenommen wird, darf sie die Zeit auf einer privaten Pflegestelle verbringen.

Dort zeigt sie sich gar nicht schüchtern und nimmt die Aufforderung zum Kontakt und Spiel mit dem Menschen gern an. Vielleicht kann Hakuna ja direkt in ihr Zuhause nach Deutschland reisen und ihr bleibt der Weg ins rifugio erspart?

Für Hakuna suchen wir (aktive) Menschen mit Haus und Garten.

Video:

https://vimeo.com/506443445

Herdenschutzhunde werden bereits seit mehr als 2000 Jahren zum Schutz von weidenden Herden gezüchtet. Wachsamkeit, Mut, Eigenständigkeit und ein sehr ausgeprägtes Territorial- und Schutzverhalten zeichnen diese wunderbare Hunderasse.
Aufgrund dieser Merkmale sind diese Hunde nicht für jeden Hundehalter geeignet.

Hakuna_hue20_mi_2

Fremde, die in das Territorium von Herdenschutzhunde (HSH) eindringen, werden zunächst misstrauisch beäugt. Bei drohender Gefahr reagieren und verteidigen schnell die oft verschlafen wirkenden Hunde ihr Revier. Das kann sowohl im Herdenschutz sein jedoch auch im Haus, Garten und das weitere Umfeld des Hundebesitzers.

Werden Herdenschutzhunde jedoch von verantwortungsvollen Besitzern ihrem Naturell entsprechend erzogen, werden sie zu wunderbaren Familienhunden.

Wenn Sie HAKUNA einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, melden Sie sich bitte bei uns!

Ferner übersenden wir Ihnen per E-Mail erste Informationen zu unserem Schützling sowie zur Vertragsgestaltung und Kosten.

Kontakt:

Sardinienhunde e.V.
E-Mail: kontakt@sardinienhunde.org
https://www.sardinienhunde.org/2-chance

Sie haben Ihre Fellnase noch nicht gefunden?
Besuchen Sie doch unsere Homepage, dort warten noch viele unserer großartigen Schütz- linge auf ein liebevolles Zuhause.

Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten bei unserem Kooperationspartner. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pflegern und Tierärzten).

Eingestellt 07.02.2021

pfeil back

 


 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

 

© 2003 - 2020 Couch gesucht 

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, daß viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an.
Ich selber kann keinerlei Auskunft zu den Tieren geben; am Ende jeder Anzeige ist der jeweilige Kontakt angegeben.
 

cg_logo_n_re