cg_logo_lksn

 

facebook-logo

 

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Brisa

Brisa_m13_kron

Hündin
Mischling (kein „Kampf“-Hund!!!)
geb. ca. 01/2013
Größe: ca. 49 cm

Krankheiten: Leishmaniose (in Behandlung)

Aufenthaltsort: Tierheim seit 19.05.2017

Gemütliche Hündin sucht ein liebevolles Zuhause!

Ein Mann klopfte an das Tierheimtor. Er hatte BRISA bei sich und erzählte, er habe sie auf der Straße gefunden.

Ihre Nase war blutig. Zunächst sah es so aus, als fehlte ihr ein Stück von der Nase. Aber dem war nicht so. Sie kann uns leider nicht erzählen, was ihr zugestoßen ist.

Brisa_m13_kron_4

BRISA hatte weder Chip noch sonst irgendeine Identifizierungsmarke. Niemand erkundigte sich nach ihr. Nun bleibt sie also so lange in unserer Obhut, bis wir das weltbeste Zuhause für sie gefunden haben.:-)

Verhalten zu Menschen generell; Kinderverträglichkeit:
BRISA ist eine sehr freundliche und verschmuste Hündin, die ohne Ängste auch auf fremde Menschen zugeht und sich bereitwillig streicheln lässt.

Wir sind sicher, dass sie auch mit Kindern gut klarkommen würde.

Wesen:
Unser kleines Dickerchen BRISA ist eher eine gemütliche und ausgeglichene Hündin. Sie ist sehr verschmust und verfressen.

Brisa_m13_kron_3

Brisa_m13_kron_5
Spielen ist nicht so ihr Ding.
Das Eingesperrt sein übrigens auch nicht. Immer wenn wir sie nach der Zeit im Auslauf wieder in den Zwinger zurückbringen wollen, macht sie sich unsichtbar. Es braucht immer eine ganze Weile, bis wir sie eingefangen und im Zwinger haben. Sie ist stets die letzte!

Zum Glück ist sie sehr verfressen. Mit ziemlich vielen Leckerlies gelingt es uns am Ende eines jeden Tages dann doch, sie zu überlisten.

Im Auslauf verbringt sie die Zeit meistens damit, sich ein sonniges Plätzchen zu suchen und dort vor sich hin zu dösen, bzw. dem Treiben der anderen Hunde zuzuschauen. Oder sie geht den Hof gemütlich ab.

Wenn man sich ein bisschen mit ihr beschäftigt, zeigt sie sich sehr verschmust und legt sich gleich auf den Rücken, damit man ihr dickes Bäuchlein kraulen kann. Extreme Auslastung und Bewegung braucht sie also nicht, um glücklich zu sein.

Brisa_m13_kron_2

Wir waren zwar noch nicht mit ihr spazieren, aber wir erwarten keinerlei Probleme beim Laufen an der Leine. Wir sind auch sicher, dass sie keine Ängste vor Straßenlärm, unbekannten Situationen oder Menschen haben wird. Sie ist selbstbewusst und lässt sich sicherlich von nichts und niemandem aus der Ruhe bringen!

Verträglichkeit mit Artgenossen:
Im Tierheim lebt sie friedlich mit ihren Artgenossen zusammen. Sie sucht keinerlei Streit, weder mit Hündinnen noch mit Rüden. Eine der Hündinnen (CHOCOLATE) ist sogar ihre beste Freundin!

Wir wissen nicht, was sie von Katzen hält. Auf Anfrage können wir sie gerne für Sie testen.

Wo soll BRISA leben:
Für unsere liebe BRISA suchen wir eine tolle Familie, gerne mit standfesten Kindern, wo sie Hund sein und das Leben genießen darf. Da sie sehr ausgeglichen ist, kommen auch rüstige ältere Menschen für sie infrage, ebenso wie Hundeanfänger.

Brisa_m13_kron_6

Es wäre schön, wenn ihr neues Zuhause über ein Haus mit Garten verfügt, da sie es sehr liebt, draußen zu sein und gerne die frische Luft genießt.

Bitte lassen sie sich von ihrer Erkrankung nicht abschrecken! Sie ist eine so tolle Hündin, die ein ebenso tolles Zuhause verdient hat. Sie wird Ihnen sicherlich viel Freude bereiten!

Möchten Sie BRISA ein liebevolles Zuhause schenken? Dann melden Sie sich bitte bei uns! Wir beantworten Ihnen sehr gerne alle weiteren Fragen.

Krankheiten:
BRISA leidet leider – wie so viele spanische Hunde - an Leishmaniose und braucht zeitlebens Medikamente. Derzeit wird sie mit Zyloric behandelt. (Kosten ca. 20 Euro im Monat). Es wäre daher anzuraten, den Bluttest einmal jährlich zu wiederholen, um bei verändertem Titer die Tablettendosis gegebenenfalls korrigieren zu können.

Wenn BRISA gut eingestellt ist, ist ihre Lebenserwartung nicht zwangsläufig niedriger als bei einem gesunden Hund.

Ausreise:
BRISA ist bei Übergabe geimpft, gechipt, kastriert und wird vor Ausreise auf Mittel- meerkrankheiten getestet.

Kontakt:

Tierschutzverein Albolote/Granada
Ansprechpartner (in Deutschland): Carmen Dreher
Telefon: 0170 - 885 5007
E-Mail: tierheim.albolote@gmx.de

Eingestellt 16.09.2018

pfeil back

zooplus.de - Hundeshop

 


 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

 

© 2003 - 2020 Couch gesucht 

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, daß viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an.
Ich selber kann keinerlei Auskunft zu den Tieren geben; am Ende jeder Anzeige ist der jeweilige Kontakt angegeben.
 

zooplus Fullsize  

cg_logo_n_re

 

 

CG-Suche

 

Web-Suche