cg_logo_lksn

 

facebook-logo

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Bimba

Bimba_pod20_kron_0

Hündin
Podenco
geboren ca. 05.2020
SH ca. 50 cm, ausgewachsen ca. 55-60 cm

Im Tierheim Sierra Nevada/ Spanien seit 25.09.2020

Bimba_pod20_kron_2
Energiebündel sucht Spiel und Spaß bei aktiven Menschen!

Bimba wurde in einem Dorf in der Nähe von Granada gefunden.

Wie sie dort hingekommen ist, wissen wir nicht.
Es ist gut möglich, dass sie von einem Jäger ausgesetzt wurde, weil sie untauglich zur Jagd erschien.

Die hübsche Podencohündin mit den hellbraunen Flecken, im sonst weißen Fell, sieht mit ihren großen Ohren genauso aufgeweckt aus, wie sie auch ist. Bimba ist eine Frohnatur, die jedem Menschen freundlich begegnet und auch Fremden gegenüber keine Scheu zeigt.

Sie ist eine sehr liebevolle und kontaktfreudige Hündin, die sich gerne streicheln lässt. Sogar beim Tierarzt hat sich Bimba von ihrer besten Seite gezeigt und die Untersuchung brav über sich ergehen lassen.

Bimba ist ein kleiner Wirbelwind und hat einen sehr großen Bewegungsdrang. Rassetypisch ist sie sehr aktiv und möchte sich auspowern. Sie liebt es zu rennen und zu toben. Dabei kann sie jedoch recht stürmisch sein.

Sie liebt Hundespielzeug und ist sehr gerne draußen.

Zudem wird Bimba leicht nervös, sie hat sprichwörtlich Hummeln im Hintern. Daher suchen wir für Bimba aktive Menschen, die Freude daran haben mit ihr viel Zeit an der frischen Luft zu verbringen und sich immer wieder neue Beschäftigungsmöglichkeiten für sie einfallen lassen.

Bimba_pod20_kron_3Bimba_pod20_kronBimba_pod20_kron_5

Bimba braucht aber auch Menschen, die das richtige Fingerspitzengefühl haben, um ihre Energie in die richtigen Bahnen zu lenken und ihr dabei helfen auch mal abschalten zu können.

Im Tierheim lebt Bimba problemlos mit ihren Artgenossen zusammen.
Sie spielt sehr gerne mit den anderen Hunden. Dabei kann sie schon mal ein bisschen frech sein. Sie klaut den anderen Hunden häufig das Spielzeug oder ihre Decken. Sie meint dieses Verhalten jedoch nicht böse, sie ist einfach aufgedreht und freut sich über jeden Artgenossen, der mit ihr spielt.

Daher wäre Bimba sicherlich gut als Zweithund für einen ebenfalls aktiven Hund geeignet, der sich einen Spielgefährten zum Toben wünscht.

Mit Katzen versteht sich Bimba nicht besonders gut.
Daher sollte keine Katze in ihrem neuen Zuhause leben.

Bimba_pod20_kron_4

Wer sich für ein gemeinsames Leben mit Bimba entscheidet, muss jedoch bedenken, dass mit ihr nicht von Anfang an alles so läuft, wie mit einem „normalen“ Familienhund.

Bimba hat wahrscheinlich noch nie mit Menschen gemeinsam in einer Wohnung oder einem Haus zusammengelebt und auch das Leben bei uns im Tierheim unterscheidet sich stark von dem Leben eines Familienhundes. Daher muss Bimba die Verhaltensregeln und Rituale für das gemeinsame Leben mit Menschen erst noch kennenlernen.

Wir sind uns sicher, dass jeder, der bereit ist Bimba eine Chance zu geben, es nicht bereuen wird und in Bimba eine Freundin fürs Leben findet.

Bimba liebt es spazieren zu gehen und freut sich immer sehr, wenn wir mit ihr raus gehen. Sie geht schon sehr gut an der Leine, jedoch sollte man sie gut im Auge behalten, da sie eine nervöse Hündin ist.

Zudem sollte mit Bimba auch das Mitfahren im Auto geübt werden, da wir bis jetzt mit ihr nur einmal im Auto zum Tierheim und einmal zum Tierarzt gefahren sind. Das hat im Prinzip gut geklappt.

Auch hat Bimba noch nicht gelernt alleine zu bleiben. Da Bimba sehr energiegeladen ist, sollte sie besser nicht sehr lange alleine bleiben müssen, da sie sonst die Wohnung um- dekorieren könnte. ;-)

Da Bimba zur Nervosität neigt und lernen muss zur Ruhe zu kommen, suchen wir für sie Menschen mit Hundeerfahrung, die viel Zeit für unseren Wirbelwind haben.

Auch Kindern gegenüber ist Bimba sehr freundlich.
DaBimba ihre Freude sehr überschwänglich zeigt und besonders beim Spielen sehr stürmisch ist, sollten jedoch besser keine Kleinkinder mit in ihrem neuen Zuhause leben. Die Gefahr ist zu groß, dass Bimba sie vor lauter Freude einfach über den Haufen rennt.

Für Bimba wüschen wir uns ein liebevolles Zuhause bei hundefreundlichen Menschen, die sich zuvor mit der Rasse Podenco auseinandergesetzt haben. Da Bimba einen hohen Bewegungsdrang hat, wäre ein Haus mit ausbruchssicherem Garten ideal für sie.

Da Bimba eine nervöse Hündin ist, würden wir sie gerne in eine eher ländliche Umgebung mit wenig Straßenverkehr vermitteln, um sie nicht übermäßig zu stressen.

Bimba ist bei Ausreise geimpft, gechipt, kastriert und wurde bereits negativ auf Mittel- meerkrankheiten getestet.

Ansprechpartnerin in Deutschland:

Sandra Asmussen
E-Mail: Tierheim.SierraNevada@gmx.de

Eingestellt 10.01.2021

pfeil back

 


 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

 

© 2003 - 2021 Couch gesucht 

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, daß viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an.
Ich selber kann keinerlei Auskunft zu den Tieren geben; am Ende jeder Anzeige ist der jeweilige Kontakt angegeben.
 

cg_logo_n_re