cg_logo_lksn

 

facebook-logo

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Bärbel

Baerbel_schnm14_tld

(SH144/20)

Rasse: Schnauzer-Mix
Farbe: schwarz-blond
Geschlecht: weiblich / kastriert
Geboren: 2014
Größe: 53 cm

Geeignet für: Familie mit Haus und Garten

Aufgeweckte, agile Familienhündin

Baerbel_schnm14_tld_3

Bärbel wurde zusammen mit vielen anderen Hunden durch die Behörden aus schlechter Haltung beschlagnahmt. Sie musste in ihrem jungen Leben schon viele Welpen gebären.

Als Bärbel bei uns ankam, war sie sehr ängstlich und handscheu, denn noch nie hatte sich ein Mensch ernsthaft mit ihr beschäftigt.

Baerbel_schnm14_tld_4

Inzwischen ist unsere Bärbel eine aufgeweckte, fröhliche und agile Hündin. Sie liebt ihre Bezugspersonen und zeigt sich nur am Anfang fremden Menschen gegenüber noch scheu. Sie braucht einfach ein paar gemeinsame Spaziergänge, bis sie mit jemanden Neues warm wird.

Bärbel versteht sich super mit Hunden, sie wäre sehr gut als Zweithund geeignet.

Baerbel_schnm14_tld_5

Was ihre neue Familie unbedingt wissen sollte, ist das Bärbel problemlos Türen und Fenster öffnen kann und ungerne ganz alleine ist.

Für die tolle Hündin wünschen wir uns eine Zukunft als Familienhund. Eine Familie mit Haus und eingezäunten Grundstück wäre sie ideal geeignet.

Baerbel_schnm14_tld_2

Kontakt:

Tierschutzliga-Dorf
Ausbau Kirschberg 15
03058 Groß Döbbern
Telefon: 035608 - 40 124
tägl. 7:30 - 16:00 Uhr, auch Sonntags, außer an Feiertagen
info@tierschutzligadorf.de

Eingestellt 05.04.2021

pfeil back

 


 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

 

© 2003 - 2021 Couch gesucht 

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, daß viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an.
Ich selber kann keinerlei Auskunft zu den Tieren geben; am Ende jeder Anzeige ist der jeweilige Kontakt angegeben.
 

cg_logo_n_re