cg_logo_lksn

 

facebook-logo

 

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Agata

Agata_mi17_kron_4

Hündin
Rasse: Mischling
geb. ca. 1/2016
Größe: ca. 55 cm, 23,5 kg

Aufenthaltsort: Tierheim seit 26.06.2019

Ideale Familienhündin sucht ein Traumzuhause!

Agata_mi17_kron_3
Eine unserer Mitarbeiterinnen fand AGATA eingesperrt in einem Käfig direkt vor unserem Tierheimtor.

Eine Decke und andere Dinge waren dabei, so dass wir glauben, dass es ihr Vorbesitzer war, der sich ihrer entledigt hatte und ihre Sachen gleich mit „entsorgt“ hat. Da sie keinen Chip oder sonstige Identifizierungsmerkmale hatte, können wir nicht mehr herausfinden, wer sie so herzlos ausgesetzt hat.

Vorher schien sie es aber auch nicht besonders gut gehabt zu haben.

Sie war schon sehr abgemagert und ihr Fell war stumpf. Auch sah es zunächst so aus, als habe sie Schmerzen an einem der hinteren Beine. Wir brachten sie zum Tierarzt, der eine Prellung feststellte.
Sie bekam Medikamente und Ruhe verordnet und nun geht es ihr wieder gut.

Das einzige, was jetzt noch fehlt, ist eine tolle Familie, in der sie Liebe und Fürsorge erfährt.

AGATA ist eine sehr sympathische und freundliche Hündin, die Menschen sehr liebt. Beim Tierarzt jammert sie manchmal schon, bevor man überhaupt mit der Behandlung beginnt. Sie ist etwas wehleidig und versucht, sich unsichtbar zu machen, damit sie ja nicht gepiekst wird. Aber sie wird dabei niemals aggressiv.

Kinder liebt sie sehr! Sie geht ganz behutsam und sanft mit ihnen um.

Agata_mi17_kron

Unsere wunderhübsche AGATA ist erst ca. 3 Jahre jung und noch entsprechend aktiv und auch verspielt. Sie begrüßt alle ehrenamtlichen Helfer des Tierheims freundlich und wenn sie sieht, dass ein anderer Hund von ihnen gestreichelt wird, läuft sie schnell hin, um auch ja eine „Portion Streicheleinheit“ abzubekommen.

Sie geht gut, ohne zu ziehen, an der Leine und zeigt keinerlei Ängste vor Straßenlärm, unbekannten Situationen oder Menschen. Ein Jagdtrieb konnte bislang nicht festgestellt werden. Im Auto fährt sie ruhig und entspannt mit.

AGATA ist eine großartige Hündin, die die Zwangsruhe aufgrund ihrer Beinverletzung gut weggesteckt hat. Sie winselte nur manchmal, um auf sich aufmerksam zu machen, damit jemand kommt und sie streichelt.

Agata_mi17_kron_2

Kurzum: AGATA ist eine fröhliche, lustige Hündin – ein Herz auf vier Pfoten!

Agata_mi17_kron_5
Im Tierheim läuft sie in einer großen Hundegruppe, die aus Rüden und Hündinnen besteht, und sie versteht sich mit allen gut. Sie spielt auch sehr gerne mit ihren Artgenossen. Sie wäre sicherlich prima als Zweithund geeignet.

Wir haben noch nicht getestet, ob sie sich mit Katzen versteht. Auf Wunsch machen wir das gerne für Sie.

Die zauberhafte AGATA ist wirklich eine unkomplizierte Hündin, die ein idealer Hund für eine aktive Familie mit fröhlichen Kindern wäre. Hundeanfänger kämen sicherlich ebenfalls gut mit ihr zurecht.

Möchten Sie AGATA ein Zuhause schenken und ihr Liebe und Geborgenheit geben, die sie bei ihrem Vorbesitzer sicherlich nie erleben durfte. Diese Hündin sehnt sich so sehr nach Liebe!

Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie glauben, dass AGATA zu Ihnen passt!
Wir beantworten Ihnen sehr gerne alle weiteren Fragen.

Agata_mi17_kron_6

AGATA ist bei Übergabe geimpft, gechipt, kastriert und wird vor Ausreise auf Mittelmeer- krankheiten getestet.

Kontakt:

Tierschutzverein Albolote/Granada
Ansprechpartner (in Deutschland): Carmen Dreher
Telefon: 0170 - 885 5007
E-Mail: tierheim.albolote@gmx.de

Eingestellt 30.06.2019

pfeil back

zooplus.de - Hundeshop

 


 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

zooplus.de - Hundeshop

 

© 2003 - 2020 Couch gesucht 

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, daß viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an.
Ich selber kann keinerlei Auskunft zu den Tieren geben; am Ende jeder Anzeige ist der jeweilige Kontakt angegeben.
 

cg_logo_n_re

 

 

CG-Suche

 

Web-Suche