cg_logo_lksn

 

 

facebook-logo

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Mois

Mois_km19_cy

Rasse: EKH
Geb.: 10.08.2019
Farbe: schwarz
Geschlecht: männlich, kastriert


Charakter: sehr nett und lieb, ein ganz lieber Charakter, freundlich, devot, kein großes Selbstvertrauen, friedvoll und anfänglich schüchtern

Ein Mann ging mit seinem Hund spazieren, als dieser aufgeregt zu bellen begann und zielstrebig in eine Richtung zog. Sie gingen in die Richtung und der Mann sah ein kleines schwarzes Bündel, sein Vorderlauf war vollkommen blutverkrustet. Der Kater war in einem schrecklichen gesundheitlichen Allgemeinzustand.

Mois_km19_cy_2

Der Mann nahm sich des armen Kerlchens an und brachte es sofort in die Tierklinik.

Dort musste man leider feststellen, dass die Verletzung am Beinchen so schlimm war, dass es keine Rettung mehr gab. Es musste amputiert werden.

Nach drei Wochen Klinikaufenthalt kam Mois dann ins Tierheim, und dort hat er nur Angst.
Das ist einfach zu viel für ihn; diese vielen Katzen um ihn herum, das laute Bellen der Hunde - das arme Kerlchen verkriecht sich die meiste Zeit in eine Katzenhütte oder sitzt oben auf der Mauer. Er will sich nur in Sicherheit bringen.

Mois_km19_cy_3

Mois ist sehr sehr friedvoll, aber nicht selbstbewusst. Er hat einen ganz lieben und tollen Charakter.

Wir sind sicher, dass er erst aus sich heraus kann, wenn nicht so viele Tiere um ihn herum sind. Er ist ein wirklich lieber Katzenjunge. 2-3 in etwa gleichaltrige, und vor allem nicht dominante Katzen, wären in seinem neuen Zuhause prima.

Es wäre wunderbar, wenn er bald aus dem Tierheim raus dürfte. Es ist einfach zu stressig für ihn, und er kann sich dort natürlich auch nicht entfalten.

Das richtige Zuhause für Mois wäre eine ruhige Familie, besser keine kleinen Kinder, wo man ihm alle Zeit gibt, damit er Vertrauen aufbauen kann.

Mois_km19_cy_4

Mois wird auf keinen Fall als Einzelkatze vermittelt. Zudem soll er in seinem neuen Zuhause auch ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Mois wird auf FIV und Leukose getestet, gegen Schnupfen, Seuche, Tollwut und Leukose geimpft sowie entwurmt, gechipt und auch kastriert abgegeben.

Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontakt- besuch.

Kontakt:

Tierhilfe Anubis e.V.
Sybille Rienmüller
06220 - 5578
tierhilfe-anubis@cananyeni.de
 

Eingestellt 12.07.2020

pfeil back

zooplus.de - Mein Haustiershop

 


 

 

© 2003 - 2020 Couch gesucht 

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, daß viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an
 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

cg_logo_n_re