cg_logo_lksn

 

 

facebook-logo

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Maurizio

Maurizio_k_sw_hi

Vermittlungsnummer 19/216

männlich, kastriert
EKH
Geburtsdatum: unbekannt

Freigänger

Unser „Mau“ ist ein beeindruckender Kater von stattlicher Größe.

Die größte Leidenschaft des aufgeweckten Kerls ist Fressen.
Mit seinem Charme entlockt der zehnjährige Kater seinen Pflegern und Ehrenamtlichen oft die ein oder andere geworfene Leckerei, der er dann erstaunlich leichtfüßig und emsig hinterher springt. Wegen seiner Ungeduld kann es dabei auch mal gröber und ruppiger zugehen.

Generell ist er zwar ein selbstsicherer, aufgeschlossener Kater, neigt aber in ungewohnten Situationen zu starker Aufregung und Überforderung. Dann schlägt sein Verhalten schnell in Rückzug oder Abwehr um.

Hingebungsvolles Kuscheln ist nicht so sein Ding. Er kommt zwar kurz zum Streicheln an, legt sich dann aber lieber in der Nähe hin, um laut schnurrend und tretelnd sein Wohl- befinden auszudrücken.

Maurizio_k_sw_hi_3Maurizio_k_sw_hi_2

Seine zweite große Leidenschaft neben dem Essen ist das Jagen und Tragen von Beute. Wie auf einem der Fotos zu sehen, trägt er in seinem Tierheimgehege mehrmals täglich mit großer Begeisterung  einen Stofffisch umher und präsentiert ihn stolz den Pflegern.

Er ist ein sehr lustiger und aufmerksamer Kerl, dessen Energie in die richtige Bahn gelenkt werden muss.

Mauritzio ist leider schon das zweite Mal im Tierheim, da seine Besitzer mit seinem teils stark aggressivem Verhalten überfordert waren. Es ist sehr wichtig, genau zu beobachten, in welcher Stimmung er sich gerade befindet. Er braucht feste Tagesabläufe sowie einen ruhigen und souveränen Umgang.

Seine neuen Besitzer sollten sehr katzenerfahren sein. Für einen Haushalt mit Kindern eignet er sich nicht.

Maurizio_k_sw_hi_4

Im letzten Zuhause lebte Mau vier Jahre in einer Wohnung und hatte nur stundenweise die Möglichkeit des Freigangs im Innenhof. Vermutlich war er dort zu eingeschränkt.

Um ausgiebig draußen rumzustromern und zu jagen, braucht er im neuen Zuhause unbedingt ungehinderten Freigang in einem großzügigen Garten.

Im Tierheim Berlin wird er wegen Spondylosen an der Lendenwirbelsäule und Arthrosen im Knie lebenslang kostenlos behandelt und bekommt einmal täglich Schmerztabletten verabreicht, die er liebend gern im Leckerli abnimmt.

Wenn Sie unseren Rabauken Maurizio kennenlernen wollen, schreiben Sie bitte unter Angabe Ihrer Telefonnummer eine Anfrage an

tiervermittlung@tierschutz-berlin.de

Bitte planen Sie mehrere Besuche ein, um ihn kennenzulernen.

Eingestellt 07.06.2020

pfeil back

zooplus.de - Mein Haustiershop

 


 

 

© 2003 - 2020 Couch gesucht 

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, daß viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an
 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

cg_logo_n_re