cg_logo_lksn

 

 

facebook-logo

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Mateo

Mateo_km_kron

Kater
geb. ca. 01.01.2013

Im Tierheim seit dem 27.02.2016
Auf Pflegestelle Albolote/Spanien seit 06.07.2019

hundeverträglich

Verschmuster Kater mit Calicivirus und Kämpferherz sucht sein neues Zuhause für immer!

Mateo war eine der Katzen, die wir außerhalb des Tierheims füttern. Er war sehr dünn und krank.

Unter diesen Bedingungen hätte er auf der Straße nicht überlebt, also haben wir ihn ins Tierheim gebracht. Er erholte sich, aber nach einiger Zeit verschlechterte sich sein Zustand und es stellte sich heraus, dass Mateo den Calicivirus hat.
Er hatte Geschwüre im Mund und kein Medikament konnte ihm helfen.

Mateo_km_kron_10

Im Juli letzten Jahres musste er in die Tierklinik, weil er nicht gegessen und getrunken hat. Er war dehydriert und sehr anämisch. Er wog nur noch 2,2 kg.

Er wurde mit Interferon Omega behandelt und es ging ihm besser, aber er war immer noch sehr schwach, um in das Tierheim zurückzukehren, also nahm ihn eine Freiwillige mit zu sich nach Hause. Nach 3 Interferon-Zyklen ging es ihm nicht vollständig gut: er hat zu wenig gegessen.

Also ist er wieder zum Tierarzt gebracht worden, und alle seine Zähne mussten nach und nach entfernt werden.
Anfangs ginge es ihm deswegen sehr schlecht. Mittlerweile hat sich der kleine Kämpfer aber wieder erholt. Er hat keine Probleme beim Essen und wiegt nun 3,2 kg. Da Meteo ein kleiner Kater ist, ist das aktuelle Gewicht bei seiner Größe vollkommen in Ordnung.

Mateo_km_kron_35

Leider mussten wir zudem feststellen, dass Mateo eine Futtermittelunverträglichkeit hat und hypoallergenes Futter benötigt.

Aufgrund seines geschwächten Immunsystems muss er zudem täglich Impromune nehmen, um sein Immunsystem zu stärken und einen erneuten Ausbruch des Virus zu verhindern. 

Der hübsche Mateo ist ein gutmütiger und freundlicher Kater.
Zu Beginn ist Mateo etwas schüchtern und braucht seine Zeit, um Vertrauen zu fassen. Fremden gegenüber ist er etwas zurückhaltend. Hat er jedoch eine Beziehung zu jemandem aufgebaut, ist er sehr anhänglich und verschmust.

Er liebt es gestreichelt zu werden, aber mag es nicht, wenn man ihn hochhebt und auf den Arm nimmt. Mateo hat gerne die Kontrolle über die Situation und möchte selbst entscheiden, wann er schmusen möchte und wann nicht.

Aber wer kann dem hübschen Kerl das schon übelnehmen?

Mateo_km_kron_31

Vom Charakter her ist Mateo ein eher ruhiger Typ. Mateo lässt seinen Tag lieber gemütlich angehen. Er liebt es seine Umgebung zu beobachten und in der Sonne zu liegen. Ein Schlafplatz mit im Bett oder auf dem Sofa wäre für den süßen Kater ein wahrgewordener Traum.

Mateo ist im Prinzip ein gutmütiger und unkomplizierter Zeitgenosse, der seinen Menschen alles was sie ihm geben tausendfach zurückgibt.

Auch den Besuch beim Tierarzt erträgt Mateo tapfer. Es scheint fast so, als hätte er verstanden, dass man ihm dort helfen will.

Zudem benutzt Mateo gewissenhaft die Katzentoilette und kann einige Zeit alleine Zuhause bleiben.

Mateo_km_kron_30

Leider ist der hübsche Mateo, wie oben geschrieben, mit den Calicivirus infiziert.
Dieser Virus ist ein Erreger, der an Katzenschnupfen beteiligt ist und kommt häufig in großen Katzengruppen vor. Es löst Entzündungen und Geschwüre im Maul aus und kann zu Erkrankungen der oberen Atemwege und Fieber führen.

Das Virus ist jedoch kein Todesurteil für die Katzen.
Durch gute Pflege, Stärkung des Immunsystems und hochwertiges Futter ohne Getreide und Zucker und mit einem möglichst hohen Fleischanteil können viele betroffene Katzen ein tolles Leben führen.

Andere Katzen können durch eine Impfung vor der Übertragung des Virus geschützt werden.

Mateo_km_kron_32

Da Mateo durch das Virus leider schon seine Zähne verloren hat, sollte er hauptsächlich Nassfutter bekommen. Er kann zwar Trockenfutter fressen, dies ist aber auf die Dauer anstrengend für den süßen Kater. Daher sollte er hochwertiges Trockenfutter und höchstens ab und an Trockenfutter als Leckerchen bekommen.

Mateo versteht sich mit Artgenossen beiderlei Geschlechts prima und ist an das Zusammenleben mit anderen Katzen gewöhnt. Er ist sehr gesellig und sucht ständig den Kontakt zu den anderen Katzen. Er kuschelt viel mit ihnen und schläft gerne neben den anderen Katzen.

Mateo braucht Artgenossen, um glücklich zu sein. Er teilt Futter, Spielzeug und seinen Schlafplatz bereitwillig mit den Anderen. Ebenfalls versteht sich Mateo mit Hunden.

Mateo_km_kron_36

Für Mateo wünschen wir uns ein ruhiges Zuhause bei liebevollen Menschen, die schon Erfahrungen mit Katzen haben.

Da Mateo zu Beginn schüchterten ist und zudem den Calicivirus hat und unter einer Futtermittelallergie leidet, wollen wir ihn lieber nicht zu Katzenanfängern vermitteln.

Da Mateo zudem sehr an seinen Artgenossen hängt, sollte ein sozialer Artgenosse mit im Haushalt leben. Da Mateo es lieber ruhig mag, sollten besser keine Kinder mit in seinem neuen Zuhause leben.

Der gutmütige Mateo befindet sich nun schon seit über 4 Jahren bei uns und wartet auf sein Zuhause. Wir finden, Mateo hat genug gewartet!

Wir hoffen sehr, dass wir Menschen finden, die in Mateo mehr sehen als seine Diagnose und bereit sind ihm noch viele schöne Jahre zu schenken.

Mateo_km_kron_33

Der hübsche Mateo hat mittlerweile sehr viel durchmachen müssen und sich immer wieder ins Leben zurück gekämpft und alles tapfer ertragen. Deswegen denken wir, dass Mateo ganz besonders ein tolles neues Zuhause verdient hat.

Mateo soll in Zukunft als Wohnungskater mit abgesichertem Balkon leben. Da Mateo den Calicivirus hat und bei Freigang nicht geimpfte Katzen anstecken könnte, darf er keinen Freigang bekommen.

Bei Wohnungshaltung ist zudem ein sozialer Artgenosse Grundvoraussetzung für die Vermittlung. Gerne bringt Mateo einen passenden Katzenkumpel mit in sein neues Zuhause mit.

Mateo ist negativ auf FIV und FeLV getestet und wird gechipt, geimpft und kastriert übergeben.

Mateo_km_kron_34

Kontakt:

Tierschutzverein Albolote/Granada
Ansprechpartner (in Deutschland): Carmen Dreher
Telefon: 0170 - 885 5007
E-Mail: tierheim.albolote@gmx.de

Eingestellt 17.07.2016
Photo-Update 09.07.2017
Text- & Photo-Update 24.05.2020 (7)

pfeil back

zooplus.de - Mein Haustiershop

 


 

 

© 2003 - 2020 Couch gesucht 

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, daß viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an
 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

cg_logo_n_re