cg_logo_lksn

 

 

facebook-logo

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Kenny & Nancy

KENNY

Kenny_na_k19_kron

Kater (getigert, weiße Nase)
Geburtsdatum ca. 12.2019

NANCY

ke_Nancy_k19_kron

Katze (getigert, braune Nase)
Geburtsdatum: ca. 12.2019

Im Tierheim Sierra Nevada/Spanien seit 08.2020

Süßes Geschwisterpaar sucht Zuhause für immer!

Kenny und seine Schwester Nancy gehörten zu einem ungewollten Wurf Katzenbabys, die in einem Müllcontainer entsorgt wurden. Zum Glück wurden sie dort noch rechtzeitig gefunden und zu uns ins Tierheim gebracht.

Nancy hatte Panleukopenie, eine als Katzenseuche bekannte virusbedingte Katzen- krankheit, als sie als Baby gefunden wurde. Aber sie hat diese tückische Krankheit wegen ihres starken Lebenswillens überstanden.

In dieser Zeit wurde deutlich, dass Kenny und Nancy eine ganz besondere Beziehung zueinander haben, da Kenny seiner Schwester nie von der Seite gewichen ist und immer versucht hat, sie zu beschützen.

Kenny_Nancy_k19_kron

Wir fanden schließlich für beiden zusammen ein neues Zuhause.
Sie wurden von einer Firma in Granada adoptiert und man versprach uns, dass es den beiden dort gut gehen würde. Nach einigen Monaten jedoch wurden die Beiden ohne weitere Erklärung einfach zu uns ins Tierheim zurückgebracht.

Daher suchen wir nun auf diesem Weg für das Katzenduo ein schönes Zuhause für immer.

Zu Kenny:

Der hübsche Kenny ist ein sehr sanfter und liebevoller Kater, der jedem Menschen freundlich begegnet. Der junge Kater mit den großen Augen ist ein richtiger Sonnenschein, der überall durch seine freundliche Art gute Laune verbreitet.

Kenny ist ein sehr anhänglicher und verschmuster Kater, der den Kontakt zu Menschen sucht. Dabei ist Kenny jedoch nicht aufdringlich. Er ist ein sehr sanfter Kater, der ein gutes Gespür für die Gefühle von Menschen hat.

Kenny_Nancy_k19_kron_2

Beim Tierarzt benimmt sich Kenny ebenfalls sehr gut. Obwohl ihm die Untersuchung nicht besonders gefällt, lässt er sie tapfer über sich ergehen. Noch nie hat er uns gegenüber eine böse Geste gezeigt.

Vom Charakter her ist Kenny ein ruhiger und genügsamer Kater.
Trotzdem ist Kenny verspielt und neugierig. Hierbei ist Kenny jedoch auch sehr sanft und achtet immer auf seine Menschen.

Kenny mag Katzenspielzeug, wie Mäuschen und Federangeln, ist jedoch nicht besonders wählerisch, Hauptsache man kann mit den Dingen spielen. Er kann sich auch mit einfachen Dingen, wie einem Pappkarton oder Papierkügelchen lange beschäftigen.

Zu Nancy:

Nancy ist, genau wie ihr Bruder Kenny, eine sehr aufgeschlossene und freundliche Katze.

Sie findet alle Menschen klasse und zeigt sich auch Fremden gegenüber als sehr freundlich. Das hübsche Katzenmädchen mit den grünen Augen ist durch und durch ein gutmütiger Zeitgenosse.

ke_Nancy_k19_kron_2

Sie freut sich sehr über jedes bisschen Aufmerksamkeit, das man ihr schenkt und liebt es mit ihren Menschen zu kuscheln.

Obwohl Nancy sehr krank war als wir sie fanden, hat sie die Untersuchung vom Tierarzt und die Behandlung tapfer ertragen. Es war fast so, als wüsste Nancy, dass man ihr helfen will. Zudem hat ihr treuer Begleiter Kenny sie in dieser Zeit umsorgt und ihr Kraft gegeben.

Mittlerweile geht es Nancy wieder gut.

Leider hat Nancy in Folge der Planleukopenie eine psychomotorische Bewegungsein- schränkung an den Hinterbeinen zurückbehalten.

Sie lebt damit ohne große Ein- schränkungen, benötigt jedoch lebenslang eine entsprech- ende neurologische Medikation, die ihr aber gut hilft.

Sie kann spielen und ihre Einschränkung fällt kaum auf. Manchmal kann es sein, dass sie etwas tollpatschig wirkt. Sie schätz hin und wieder Distanzen falsch ein oder übernimmt sich. Ihr Bruder Kenny ist jedoch immer an ihrer Seite, um sie zu unterstützen.

Nancy ist ebenso wie ihr Bruder eine genügsame Katze, die zwar gerne spielt und neugierig ihre Umgebung erkundet, aber dabei nicht sehr stürmisch auftritt. Sie ist ein sanftes Wesen und mag es gerne gemütlich. Sie würde sich sicherlich über ein gemütliches Plätzchen mit auf dem Sofa oder im Bett sehr freuen.

Kenny und Nancy haben eine ganz besondere Beziehung zueinander und werden daher nur zusammen vermittelt.

Das Geschwisterpaar macht fast alles gemeinsam.
Sie spielen und schlafen gemeinsam und putzen sich gegenseitig. Besonders Kenny fühlt sich verantwortlich für seine Schwester und kümmert sich rührend um sie und beschützt sie. Wenn es im Tierheim zu Auseinandersetzungen zwischen den anderen Katzen kommt, ist er sofort an ihrer Seite.

Aber Kenny und Nancy verstehen sich nicht nur Miteinander gut, sondern vertragen sich auch mit ihren Artgenossen im Tierheim gut.

Hunden gegenüber verhalten sich die Beiden gleichgültig. Sie haben keine besondere Angst vor ihnen, gehen aber auch nicht auf Hunde zu. Daher sollte ein katzenfreundlicher Hund in ihrem neuen Zuhause kein Problem darstellen.

Ein vorhandener Hund sollte jedoch ruhig sein und die beiden nicht bedrängen, denn wir sind uns sicher, dass Kenny sich mutig auf ihn stürzen würde, wenn er denkt, dass seiner Schwester durch den Hund Gefahr droht.

Für Kenny und Nancy suchen wir ein liebevolles Zuhause bei ruhigen Menschen.
Da die Beiden durch und durch gutmütig sind, würden wir sie auch zu Menschen ohne Katzenerfahrung vermitteln.

Nancy und Kenny haben bis jetzt keine Erfahrungen mit Kindern gemacht. Da Kenny und Nancy Kinder jedoch nicht kennen und sehr sensible Katzen sind, sollten besser keine Kinder mit in ihrem neuen Zuhause leben.

Nancy und Kenny werden ausschließlich in Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon vermittelt. Da Nancy und Kenny sehr aneinander hängen, werden sich nicht getrennt von- einander vermittelt.

Nancy und Kenny können ohne Probleme eine Zeitlang alleine zu Hause bleiben und be- nutzen zudem gewissenhaft die Katzentoilette.

Sie sind zudem negativ auf FIV und FeLV getestet und werden gechipt, geimpft und kastriert übergeben.

Ansprechpartnerin in Deutschland:

Sandra Asmussen
E-Mail: Tierheim.SierraNevada@gmx.de

Eingestellt 03.01.2021

pfeil back

zooplus.de - Mein Haustiershop

 


 

 

© 2003 - 2021 Couch gesucht 

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, dass viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an
 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

cg_logo_n_re