cg_logo_lksn

 

 

facebook-logo

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Heidi

Heidi_k18_sp

Rasse: Hauskatze
Geb.: März 2018
Farbe: Schildpatt
Geschlecht: weiblich, kastriert

Heidi ist verspielt, aber immer noch sehr schüchtern und misstrauisch den Menschen gegenüber. Anfassen lässt sie sich bis jetzt noch nicht.

Heidi´s Mama Liv wurde von unserer Tierschützerin und ihrem Mann hochschwanger an einem Imbisspavillion gefunden. Glücklicherweise wurden die insgesamt 5 Kitten dann in Sicherheit geboren und haben sich prächtig entwickelt.

Heidi_k18_sp_2Heidi_k18_sp_10

Zur Zeit lebt Heidi in Bulgarien und sucht jetzt auch ihr Für-immer-Zuhause und katzenerfahrene Menschen, die ihr Zeit zum Ankommen geben. Es dauert bestimmt, bis sie Vertrauen fassen wird.

Ein Katzenfreund im ähnlichen Alter sollte dort auf sie warten - Alternativ bringt sie auch gerne ihren Bruder Tamino mit. Alle anderen Geschwister haben schon ihr Zuhause gefunden.

Heidi wird nur in Wohnungshaltung vermittelt und würde sich über einen gesicherten Balkon freuen. Mit Kindern kommt die Süße zurecht, ob mit Hunde ist leider nicht bekannt.

Bei der Vermittlung ist Heidi auf FIV und FeLV getestet, hat ihre Erstimpfung RCP und ist gegen Tollwut geimpft, sowie gechipt, kastriert, entwurmt und entfloht.

Heidi_k18_sp_3

Heidi wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 180,- € mit Schutz. vertrag und EU-Pass vermittelt.

Kontakt:

Glücksnasen e.V.
Julia Beck
0157 – 89 67 30 57
info@gluecksnasen-ev.com

Eingestellt 19.01.2020
Text- & Photo-Update 08.11.2020 (1)

pfeil back

zooplus.de - Mein Haustiershop

 


 

 

© 2003 - 2021 Couch gesucht 

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, dass viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an
 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

cg_logo_n_re