cg_logo_lksn

 

facebook-logo

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Flor & Bilbo

Bilbo_Flor_k20_cy_2

Flor

Rasse: EKH
Geb.: 15.05.2020
Farbe: grau getigert mit weiß
Geschlecht: weiblich, kastriert

Bilbo

Rasse: EKH
Geb.: April 2020
Farbe: grau getigert mit weiß
Geschlecht: männlich, kastriert

Charakter: beide sind sehr liebenswürdig und freundlich, anhänglich und verschmust und knuffig, sehr sozial, verspielt, neugierig

Die Geschwister Bilbo und Flor kamen als kleine Katzenkinder ins Tierheim Alicante.

Sie gingen gleich darauf in eine Pflegestelle, die sich dann entschied, die beiden zu adoptieren. Nun können die Leute die beiden Katzen aber nicht mehr versorgen.

Bilbo_Flor_k20_cy

Ja, das Leben kann sich ändern - aber ist man dann so herzlos und bringt die Tiere ins Tierheim??? Kann man sie nicht wenigstens so lange beherbergen, bis sie eine neue Familie gefunden haben?

bi_Flor_k20_cy
Die beiden armen Katzen sind nun vollkommen verstört.
Sie verstehen nicht, was mit ihnen geschieht und warum sie nun nicht mehr in ihrem Zuhause sind. Dabei sind es so liebenswerte und süße Katzen. Diesen Stress hätte man ihnen nicht antun dürfen.

Bilbo und Flor sind tolle Katzen, verschmust, anhänglich, menschenbezogen und sehr freundlich.

Sie müssen zusammenbleiben, denn sie hängen sehr aneinander. Bilbo und Flor schmusen miteinander im Körb- chen und putzen sich gegenseitig.

Sie sind auch noch recht verspielt und neugierig.

Beide sind es auch gewohnt, mit anderen Katzen zu- sammenzuleben, ebenso mit Hunden.

Beide passen perfekt in eine Familie mit lieben Kindern und gern auch mit katzenaffinen Hunden. Wir hoffen wirklich, schnell eine neue Familie zu finden, wo sie nie wieder weg müssen. Flor und Bilbo werden nur zusammen vermittelt.

Flor hat von Geburt an ein verkürztes Schwänzchen, was sie aber weder stört noch behindert. Es ist auch keine Behandlung notwendig.

Bilbo_fl_k20_cy

Die beiden sollen ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung erhalten, mittels Katzenklappe.

Sie werden auf FIV und Leukose getestet, gegen Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft sowie gechipt, entwurmt und kastriert abgegeben.

Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontakt- besuch.

Kontakt:

Tierhilfe Anubis e.V.
Sybille Rienmüller
06220-5578
tierhilfe-anubis@cananyeni.de

Eingestellt 01.11.2020

pfeil back

zooplus.de - Mein Haustiershop

 


 

 

© 2003 - 2021 Couch gesucht 

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, dass viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an
 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

cg_logo_n_re