cg_logo_lksn

 

 

facebook-logo

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Amelié

Amelie_k19_kron

Katze
Geburtsdatum: ca. 09/2019

liebt Hunde

Im Tierheim Sierra Nevada/Spanien seit 07/2020

Aktive und hundefreundliche Katze sucht ein tolles Zuhause!

Amelié wurde, als sie hochträchtig war, in einer Touristensiedlung in der Nähe von Granada ausgesetzt. Sie hat dort vier Babys bekommen und ist gemeinsam mit ihnen zu uns ins Tierheim gebracht worden.

Amelié und ihre Babys haben zunächst auf einer Pflegestelle gelebt, um zur Ruhe zu kommen. Zudem war Amelié zu dünn, als sie zu uns gebracht wurde. Seit Ende Juli lebt Amelié nun bei uns im Tierheim und wartet auf ihre Menschen.

Amelie_k19_kron_2

Die hübsche weisse Amelié mit ihren roten Ohren, dem rot getigertem Schwanz und den großen bernsteinfarbenen Augen, ist nicht nur ein echter Hingucker, sondern auch vom Charakter her etwas ganz besonderes.

Sie ist sehr freundlich zu Menschen und steht gerne im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Sie ist eine sehr aufgeschlossene Katze, die auch Fremden neugierig und aufgeschlossen begegnet. Jedoch hat Amelié manchmal ihren eigenen Kopf. Sie möchte gerne selbst entscheiden, wann sie gestreichelt wird.

Amelie_k19_kron_5
Aber wer kann ihr das schon übelnehmen?

Auch beim Tierarzt zeigt Amelié ihren kleinen Dickkopf.
Sie lässt die Untersuchung zwar tapfer über sich ergehen, zeigt aber deutlich, dass ihr etwas nicht gefällt. Sie ist jedoch keineswegs aggressiv. Sie macht einfach deutlich, wenn sie etwas nicht mag.

Amelié ist eine sehr aktive Katze, die einen großen Be- wegungsdrang hat und neugierig ihre Umgebung unter- sucht.

Sie liebt es zu spielen und ist nicht zu bremsen, wenn ein Spielzeug Federn hat. Aber auch Bälle oder Papierkügelchen findet sie prima.

Im Prinzip ist Amelié nicht wählerisch, was ihr Spielzeug betrifft, sie kann sich auch mit einem Pappkarton oder anderen alltäglichen Dingen beschäftigen.

Allerdings sollte man aufpassen, dass man Amelié genügend Beschäftigungsmöglichkeiten und Abwechslung bietet, denn wenn sich Amelié langweilt sucht sie sich selbst etwas, womit sie sich beschäftigen kann. Dabei kann es passieren, dass Amelié Unsinn anstellt und die Wohnung umdekoriert.

Daher sind hier Menschen gefragt, die bereit sind sich für Amelié immer wieder neue tolle Beschäftigungsmöglichkeiten einfallen zu lassen und zudem genügend Zeit haben, um mit ihr zu spielen.

Amelié kann problemlos einige Zeit alleine Zuhause bleiben und benutzt zuverlässig die Katzentoilette.

Amelié verhält sich ihren Artgenossen gegenüber sehr dominant.
Mit ruhigen Katzen, die sie nicht bedrägen kommt sie zurecht. Ist die andere Katze jedoch ebenfalls dominant oder berängt Amelié, so kann es sein, dass es zu Streitigkeiten kommt.

Amelie_k19_kron_4

Im Tierheim merken wir deutlich, dass Amelié von den vielen anderen Katzen gestresst ist. Kommen ihr die anderen Katzen zu nahe, kann es sein, dass sie ungehalten reagiert. Daher denken wir, dass es wohl am besten wäre, wenn keine anderen Katzen mit in ihrem neuen Zuhause leben, oder aber nur eine nicht dominante andere Katze.

Hunde hingegen liebt Amelie sehr!
Sie läuft Hunden hinterher, spielt mit ihnen und kuschelt mit ihnen.

Amelie_k19_kron_3
Einen katzenfreundlichen Hund in ihrem neuen Zuhause fände Amelié sicherlich klasse. 

Für Amelié suchen wir ein tolles Zuhause bei liebevollen Menschen, die viel Zeit haben, um sich mit einer aktiven Katze zu beschäftigen.

Da Amelié eine sehr freundliche Katze ist, würden wir sie auch zu Menschen ohne Katzenerfahrung vermitteln.

Im Tierheim und auf der Pflegestelle haben wir festgestellt, dass Amelié nicht besonders gut mit Kindern zurecht kommt. Sie kann Kinder scheinbar nur schwer einschätzen und weiß nicht, wie sie mit ihnen umgehen soll und ist daher in der Gegenwart von Kindern gestresst.

Daher ist es wohl das beste, wenn keine Kinder mit in Ameliés neuem Zuhause leben.

Amelié soll in Zukunft als Freigängerin in verkehrsberuhigter Gegend leben. So hat Amelié die Möglichkeit sich ihre sozialen Kontakte selbst zu suchen, wenn sie dies möchte und ist gleichzeitig nicht gezwungen mit einem Artgenossen ihr Zuhause zu teilen. 

Amelié ist negativ auf FIV- und FeLV getestet und wird gechippt, geimpft und kastriert übergeben.

Ansprechpartnerin in Deutschland:

Sandra Asmussen
E-Mail: Tierheim.SierraNevada@gmx.de

Eingestellt 10.01.2021

pfeil back

zooplus.de - Mein Haustiershop

 


 

 

© 2003 - 2021 Couch gesucht 

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, dass viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an
 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

cg_logo_n_re