cg_logo_lks

 

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Noel

aus St. Petersburg

Über einen Newsletter von der Murka-Katzenhilfe, über die wir schon unseren Trevor aus St. Petersburg aufgenommen haben, erfuhren wir, dass ein Kater namens Stasik ein Zuhause sucht. Er wurde als Notfall beschrieben, da er kleinwüchsig war und damit auch noch andere gesundheitliche Probleme verbunden waren.

Mein Mann und ich boten an, ihn zu adoptieren und bekamen die Zusage, dass Stasik beim nächsten Transport mitkommen kann. Wir freuten uns sehr auf ihn.

Kurz vor dem Transport wurde Stasik krank, weswegen er nicht auf die Reise gehen konnte, sondern dableiben musste.

Es stellte sich schnell heraus, dass bei ihm FIP ausgebrochen war.
Traurigerweise schlug die Behandlung nicht an und Stasik starb an der Erkrankung.
Wir hatten bis zuletzt gehofft, dass er es schafft.

Adv21_18_1
Die Katzenhilfe fragte uns, ob wir uns vorstellen könnten, einen anderen Notfall zu adoptieren, und wir stimmten zu.

Von unseren bis dahin vier Katzen ist eine blind und die anderen drei sind dreibeinig. Insofern haben wir kein Problem mit Behinderungen (die Katzen übrigens auch nicht), und als wir Fotos und Informationen zu Noel bekamen, sagten wir sofort zu.

Noel fehlt eine Vorderpfote, wobei nicht klar ist, wie er sie verloren hat.

Er ist 5 Jahre alt, ein ruhiger sanfter, liebenswürdiger und bescheidener Kater - so die Beschreibung.

Er hat wunderschöne Bernsteinaugen und ist rötlich-weiß.

Es dauerte nur 4 Wochen, bis der nächste Transport nach Deutschland kam und Noel war an Bord.

Wir holten ihn bei Frankfurt ab und er wirkte trotz der langen Reise recht entspannt und schnurrte sogar bei Ansprache. Der Transport war allerdings auch so bequem wie möglich für die mitreisenden Katzen gestaltet. Jede Katze hatten einen größeren Kennel, in dem eine Kuschelecke, ein Futternapf ein Wassernapf und eine Katzentoilette.

Adv21_18_5
Nach unserer Abholung hatte Noel noch 2,5 Stunden Heimfahrt vor sich, die er prima gemeistert hat.

Zuhause angekommen ließen wir ihn im vorbereiteten Gästezimmer aus der Box, damit er sich erst mal erholen und ein bisschen einleben kann, bevor er auf die anderen Katzen und die Hunde stößt.

Er kam neugierig raus, schaute sich alles an, fraß ein paar Brocken, trank und schmeichelte dann um uns herum, um geschmust zu werden.

Irgendwann forderten die Aufregungen aber doch ihren Tribut, denn er schlief ein.

Am nächsten Tag war er topfit und wollte raus aus seiner "Einzelhaft", was er sehr energisch deutlich machte. Also ließen wir ihn, und er machte sich freundlich bekannt mit unseren anderen Katzen, entdeckte das Katzenzimmer und gehörte fortan dazu.

Adv21_18_3

Seine fehlende Pfote behindert ihn kaum; er erreicht ohne Probleme die oberste Plattform im Katzenzimmer, spielt leidenschaftlich gerne mit einem Bällchen und wird sehr gerne auf dem Arm herumgetragen.

Er ist genauso wie er beschrieben wurde:

Liebenswürdig zu allen Mitbewohnern, verträglich, verschmust und zutraulich.
Er ergänzt unsere vorhandene Katzengruppe wunderbar und ist mit allen anderen Katzen gut Freund.

Adv21_18_6Adv21_18_2

Es gibt nur ein Punkt, der uns "verschwiegen" wurde:

Noel ist die gesprächigste Katze, die wir je hatten.
Er quatscht, er singt, er gurrt und kommentiert alles. Offensichtlich ist bei ihm in den Ahnen irgendwann eine orientalische Katze durchgelaufen und hat ihm die Gesprächigkeit vererbt.

Noel ist jetzt vier Wochen bei uns, aber schon lange nicht mehr wegzudenken.

Wir freuen uns jeden Tag, dass er bei uns ist.

Adv21_18_4

17.12.2021

19.12.2021


© 2003 - 2022 Couch gesucht

weihnachtstiere

Oder einen Gutschein über einen Tierheimbesuch im neuen Jahr!

Niemals ein Tier verschenken, ohne zuvor gefragt zu haben, ob es erwünscht ist!!
Eltern sollten sich immer bewußt sein, daß SIE die letztendliche Verantwortung für ein Tier haben und nicht das Kind - Egal ob Hund, Katze oder Meerschweinchen und egal, was man vorher sagt!!

Alles für Euer Tier! 

  

cg_logo_n_re