cg_logo_lks

 

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Lisa, eine alte Dame mit Elan

Lisa_adv06_17_5
Die Pointerin Lisa stammt aus Athen und  hat in ihrem Leben noch nichts Gutes erlebt.

Die nun ca. 14 -jährige Hündin wurde Zeit ihres Lebens in einem engen, dunklen Verschlag gehalten.  Ihr armseliges Leben, das unter extremsten Bedingungen dahinvegetieren musste diente nur einem Zweck:

Welpen zu bekommen !!!!!!!!!

Einer griechischen Tierschützerin gelang es, Lisa freizukaufen (!!!!!!)

Selbstverständlich hatte sie gerade Welpen, von denen aber bis auf ein kleines Mädchen alle gestorben waren.  Ihr ausgemergelter, schwacher Körper war nicht mehr in der Lage den Welpen als Nahrungsquelle zu dienen und deshalb verhungerten sie an ihrer Seite - ohne dass sich dieser Mensch (der diesen Namen eigentlich nicht verdient!) Gedanken darum  gemacht hätte, dass in der Dunkelheit seiner verwahrlosten Scheune in diesem engen Verschlag eine Mutter um ihre Kinder kämpfte und diesen Kampf Tag für Tag verlor.

Am Samstag kam Lisa zu uns auf den Gnadenhof.

Die alte Dame ist völlig souverän und bewegt sich hier, als sei sie noch nie irgendwo anders gewesen.

Lisa_adv06_17_1

Lisa_adv06_17_2
Man merkt, dass sie ihr Leben lang für ihre Bedürfnisse selbst sorgen musste.

Glücklich, nun umsorgt zu sein, fordert sie mit lautstarkem Gebell all das ein, was sie so lange Jahre vermisst hat: Liebe und Geborgenheit !!!

Sie kann nicht genug Streicheleinheiten bekommen und genießt jeden Zuspruch.

Sie fühlte sich wohl hier wie im Hundebetten-Himmel, denn Lisa war den ganzen Samstag damit beschäftigt jeden Korb und jedes Hundebett auszuprobieren um zu sehen, welches für sie das Bequemste ist.

Uns ging beim Zusehen das Herz auf. Sie strahlte eine solche Wonne und Begeisterung aus, dem konnte man sich einfach nicht entziehen.

Völlig cool ging Lisa vom ersten Moment an mit dem ganzen Hausrudel spazieren. Sie ist freundlich zu jedermann und sie legt für ihr Alter eine bemerkenswert zügige Gangart an den Tag.

Lisa_adv06_17_6

Als sie die frischen Pferdäpfel auf der Wiese entdeckte, machte sie rasch mal halt um sich zu wälzen. Anschließend nahm sie - ganz nach Hundeart - noch ein paar Happen um sich dann wieder dem Spaziergang zu widmen.

Lisa_adv06_17_9

Auf dem Heimweg kam sie so in Fahrt, dass sie sogar ein paar kecke Sprünge in Richtung unserer Entenschar unternahm. Alles halb so wild, aber ich denke wenn Lisa so richtig auftaut, werden wir das Ganze besser beobachten müssen.

Alles in allem sind wir froh, Lisa hier noch eine letzte Heimat bieten zu können und ich denke, ihr gefällt ihr neues Leben hier auch recht gut.
 

15.12.2006

17.12.2006

© 2003 - 2021 Couch gesucht

weihnachtstiere

Oder einen Gutschein über einen Tierheimbesuch im neuen Jahr!

Niemals ein Tier verschenken, ohne zuvor gefragt zu haben, ob es erwünscht ist!!
Eltern sollten sich immer bewußt sein, daß SIE die letztendliche Verantwortung für ein Tier haben und nicht das Kind - Egal ob Hund, Katze oder Meerschweinchen und egal, was man vorher sagt!!

Alles für Euer Tier! 

  

cg_logo_n_re