cg_logo_lks

 

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Bella

Ein Herz aus Gold...

Vor einem Jahr wurde die Tierschützerin Luigia Parco (Italien/Apulien) von Bauern gerufen, die eine Hündin in den Feldern entdeckt hatten.

Ihre Rettungaktion kam in letzter Sekunde. Die Hündin konnte sich noch kaum auf den Beinen halten.
Bei über 40 Grad streifte sie schon wochenlang ohne Nahrung durch die Plantagen.

Bella, so heißt sie nun, wurde als Gebärmaschine missbraucht, war schwer an Räude erkrankt und wurde ausgesetzt, als man ihrer überdrüssig war.

Die Retter brachten sie in das städtische Canile (Tierheim) das unter der Führung der Tierschützerin aufgeblüht war. Hier bekam sie Medikamente, Futter und Zuwendung. Die bis auf die Knochen abgemagerte und fellose Boxerin entwickelte sich prächtig.

Adv15_4_1Adv15_4_2

Dann kam ein Schicksalsschlag der so unfassbar scheint:
Luigia Parco durfte das Canilie nicht länger bewirtschaften, andere Betreiber bewarben sich um das Canile und bekamen den Zuschlag. Luigias private Auffangstation Oasi Nuova Vita war noch nicht bereit für so viele neue Bewohner und so musste sie viele Hunde zurücklassen, mit dem Versprechen sie so schnell wie möglich aufzunehmen. Es war November.

Ende Januar bot sich für die Retter ein Bild des Schreckens.
Der Betreiber hatte aus Herzlosigkeit, Habgier und Desinteresse nicht für die nötige Futter gesorgt. Nur noch wenige Tage hätte sie überlebt. Entkräftet und mit leeren Blick trugen die Tierschützer Bella aus ihrem Zwinger.

Adv15_4_3
Adv15_4_3aAdv15_4_3b

Aufgrund dieser Bilder und dem Video ihrer Rettung machte ich mich im März auf den Weg nach Apulien. Dort besuchte das Oasi Nuovo Vita und traf auf ein wunderschönes und lebhaftes Boxer- mädchen.
Schnaufend begrüßte sie uns in einem Rudel von 60 Hunden direkt am Tor.

Adv15_4_4

Mein Kampf um Bella dauerte 4 Monate.
Sinnlose und widersprüchliche Gesetze verhinderten ihre Ausreise.

Am 25.07.15 begann ihr neues Leben in unserer Familie.

Adv15_4_5

Bella ist schön.
Wir sehen keine hängenden Zitzen, keine kahlen Stellen durch ihre Leishmaniose und keine krummen Beine.

Wir sehen ein Herz aus Gold.

Adv15_4_6

Die Bestie Mensch hat sie ausgesetzt, missbraucht und zweimal den Hungertod nahe gebracht, aber ihr schöne Seele konnten sie nicht brechen.

Adv15_4_8

Oft spüre ich ihre Traurigkeit und Todesangst, aber sie will leben.

Ich versprach ihr ein tolles Leben und ich gebe mein Bestes.
Ehrenwort!

Adv15_4_9

03.12.2015

05.12.2015


© 2003 - 2021 Couch gesucht

weihnachtstiere

Oder einen Gutschein über einen Tierheimbesuch im neuen Jahr!

Niemals ein Tier verschenken, ohne zuvor gefragt zu haben, ob es erwünscht ist!!
Eltern sollten sich immer bewußt sein, daß SIE die letztendliche Verantwortung für ein Tier haben und nicht das Kind - Egal ob Hund, Katze oder Meerschweinchen und egal, was man vorher sagt!!

Alles für Euer Tier! 

  

cg_logo_n_re