cg_logo_lksn

 

facebook-logo

 

Hutch

Hutch_bxst_af
Seit Anfang Dezember 2015 lebt Prachtbursche Hutch im Tierheim. Er ist ein Bordeauxdoggen–Staff–Mischling und am 17.04.2013 geboren.

Leider war er bisher nicht in den richtigen Händen und wurde nach einem Beißvorfall mit einem anderen Hund und im Rahmen des Landesgesetzes von Sachsen-Anhalt sichergestellt. Nun hofft er trotz anfallender Auflagen auf sein großes Glück und dass dieser Fehler für ihn nicht „Lebenslänglich“ bedeutet.

Denn Hutch ist ein toller Hund, der es liebt zu schmusen und mit seinem Menschen zusammen zu sein. Auch auf Spaziergängen hat er eine Menge Spaß, will hier aber noch hin und wieder seinen Dickkopf durchsetzen und baut dabei sehr auf sein Kampfgewicht. Entsprechend braucht es standfeste und konsequente Halter, die weiter mit ihm arbeiten, ihm liebevoll aber bestimmt seine Grenzen aufzeigen.

Im vorigen Zuhause lebte Hutch mit einer Hündin zusammen, der Kontakt zu Rüden wird im Tierheim noch getestet. Individuelle Sympathien sollten in jedem Fall vor einer Adoption geklärt werden. Katzen sollten sich nicht im Haushalt befinden.
Hutch wird kastriert vermittelt.

Aufgrund seiner Vorgeschichte muss der neue Besitzer je nach Bundesland Auflagen erfüllen. Diese müssen beim jeweiligen Ordnungsamt hinterfragt werden.
Bei einer Vermittlung innerhalb Sachsen-Anhalts wären beispielsweise Sachkundenachweis und Wesenstest Pflicht.

KONTAKT ÜBER

Altmärkischer Tierschutzverein Kreis Stendal e.V.
Tierheim "Edith Vogel" Stendal-Borstel
Eichstedter Weg 10
39576 Stendal
SACHSEN-ANHALT

Tel.: 03931 - 216 363
Fax: 03931 - 218 869

Öffnungszeiten:
Montag/Dienstag/Donnerstag/Freitag: 10:00 – 12:30 Uhr & 13:00 – 16:30 Uhr
Samstag: 11:00-14:00 Uhr
Mittwochs, sonn- und feiertags geschlossen

Eingestellt 08.08.2016

pfeil back

zooplus.de - Hundeshop

 


 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

 

© 2003 - 2017 Couch gesucht 

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, daß viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an.
Ich selber kann keinerlei Auskunft zu den Tieren geben; am Ende jeder Anzeige ist der jeweilige Kontakt angegeben.

 

zooplus Fullsize  

cg_logo_n_re

 

 

CG-Suche

 

Web-Suche