cg_logo_lksn

 

facebook-logo

 

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Full

Fuell_rue_str_0

Geboren: ca. 2008
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: ca. 50 cm
Gewicht: -
Kastriert: -
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: schwarz

Krankheiten: keine bekannt
Mittelmeercheck: Leishmaniose-, Babesiose-, Anaplasmose-positiv

Fuell_rue_str

Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: ab ca. 14 Jahre
Handicap: nein
Aufenthalt: 25832 Tönning

Geeignet für: alle

Garten: ja
Zweithund: möglich
Hundeschule: bedingt
Jagdtrieb: nein

Die  Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.

Schmusebacke möchte mit seiner Familie die Welt entdecken

Fuell_rue_str_11

Was schreibt man über einen Hund, dem das Leben bisher absolut nichts Gutes gebracht hat?
Dem man seine Würde nahm, verstümmelte, fast verhungern und verdursten ließ?
Denn genau das ist Fuells traurige Lebensgeschichte.

Fuell_rue_str_2
Doch Full hatte zum ersten Mal Glück in seinem Leben: Nach einem Aufenthalt in unserem Partnertierheim in Olbia durfte er am 06.10.2016 nach Deutschland auf eine erfahrene Pflegestelle reisen.

Nun, drei Monate nach seiner Ankunft, schreibt diese:

„Aus dem dem Menschen gegenüber sehr devoten Hund ist ein fröhlicher Typ geworden, der am liebsten immer dabei sein würde. Alle Menschen, die wir treffen, sind völlig verzaubert von ihm, da er so offen und freundlich ist und auf jeden zugeht. Spaziergänge sind seine Leiden- schaft.
Full liebt es, möglichst flott durch Felder und Wälder zu streifen und alles zu entdecken. Er läßt sich leicht führen und hat die Kommandos schnell angenommen. Einfach macht das Ganze natürlich, dass er keinerlei Jagdtrieb hat. Der Freilauf ist nur noch eine Frage der Zeit.

Fuell_rue_str_3

Im Haus ist er ein sehr ruhiger Hund. Er hat sich innerhalb kürzester Zeit eingelebt und Haushaltsgeräusche haben ihm von Anfang an nichts ausgemacht. Er bleibt sowohl mit unserer Hündin, aber auch ohne sie einige Stunden problemlos alleine, ohne irgendetwas umzudekorieren.

Fuell_rue_str_23

Er schmust für sein Leben gern und saugt jede Streicheleinheit auf wie ein Schwamm. Körperkontakt ist das Größte für ihn. Dabei kann er so in Ekstase geraten, dass er etwas distanzlos wird, aber mit Geduld und liebevoller Konsequenz wird er auch das – wie bereits alles andere – lernen.
Autofahren liebt er und seine Ängste vor fahrenden Autos hat er fast abgelegt, lediglich Transporter und LKWs findet er noch etwas gruselig. Deshalb wäre er sicherlich in einer ländlichen Gegend oder einer Gegend mit wenig Verkehr glücklicher als mitten in der Stadt.

Fuell_rue_str_13

Er wird in seiner Familie sehr schnell eine Bindung eingehen und ein wirklich treuer Begleiter sein. Einen Zweithund braucht er nicht unbedingt.
Wir suchen für Full bewegungsfreudige Menschen, die gerne in der Natur unterwegs sind und ihm die nötige Aufmerksamkeit schenken, die er in der Vergangenheit so schmerzlich vermissen musste. Da Full gerne sehr flott unterwegs ist, wäre er auch ein toller Jogging- Partner.

Fuell_rue_str_4

Begegnungen mit Artgenossen sind kein Problem, Hündinnen liebt er sowieso und sollte mal jemand zu sehr auf „dicke Hose“ machen, grummelt er ein wenig herum, lässt sich aber problemlos abrufen.
Wenn ich auf die letzten drei Monate zurückschaue, ist er wirklich ein Traum.
Es war alles so einfach mit ihm.

Fuell_rue_str_12Fuell_rue_str_20

Update 22.01.2017

Hier ein Video von Fuell:

https://youtu.be/BHcuTK6PYUk

Was ihm zu seinem endgültigen Glück jetzt noch fehlt, ist seine eigene "Für-immer"-Familie.“ Wenn Sie nun diese „Für-immer-Familie“ sein möchten, dann freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme.

Fuell_rue_str_23

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Full auf seiner Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.

Ihr Ansprechpartner:

STREUNERHerzen e.V.
Ilka Spelsberg
(02261)  979 965
ilka.spelsberg@streunerherzen.com

Eingestellt 21.08.2016
Photo-Update 27.11.2016 (4)
Text- & Photo-Update 15.01.2017 (3)

pfeil back

zooplus.de - Hundeshop

 


 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

 

© 2003 - 2018 Couch gesucht 

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, daß viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an.
Ich selber kann keinerlei Auskunft zu den Tieren geben; am Ende jeder Anzeige ist der jeweilige Kontakt angegeben.

 

zooplus Fullsize  

cg_logo_n_re

 

 

CG-Suche

 

Web-Suche