cg_logo_lksn

 

facebook-logo

 

Bruno

Bruno_fox_san_11

Der hübsche Foxterrier-Mix Bruno wurde Anfang Oktober 2012 im Tierheim abgegeben.

Der arme Kerl ist in seinem Leben wohl schon viel herumgereicht worden und musste vermutlich schon ganz oft sein Zuhause verlassen.

Bruno wurde im Oktober 2006 geboren, und ist ein sehr selbstbewusster Rüde, der etwas Probleme damit hat, sich auf seine Menschen einzulassen und zu vertrauen. Er wirkt oft in sich gekehrt und verschlossen. Mit Zwängen kann er gar nicht gut umgehen und kann dann auch grantig werden. Das sollte man wisse und beachten.

Bruno kennt bereits viele Grundkommandos.

Bruno_fox_san_12Bruno_fox_san_4

Mit Hündinnen versteht er sich sehr gut, teilte sich bis vor kurzem einen Zwinger mit Funky, weshalb eine Vermittlung zu einer netten Hundedame gut vorstellbar wäre.

Bruno ist auch sehr für Nasenarbeit zu begeistern und läuft toll am Fahrrad. An sich hat er eine angenehme Energie und eher ein ruhiger, stiller Kandidat.

Wir sind davon überzeugt, dass er sich unter der richtigen Führung zu einem tollen und treuen Begleiter entwickeln kann, den man nie wieder hergeben möchte.

Bruno_fox_san_2

So wünschen wir uns für unseren ''Foxel'' ein wundervolles, kinderloses und hundeer- fahrenes Zuhause, bei Menschen die Freude haben das Talent des hübschen Terrierrüden zu erforschen, zu finden und zu bestärken, und die mit ihm alle Steine gemeinsam auch dem Weg räumen.

Er befindet sich in 333** NRW.
 
Video:
https://www.youtube.com/watch?v=GYXyz9eaO3I&feature=youtu.be

Kontakt:
Sandra Reker
sanre87@aol.com

Eingestellt 09.06.2014
Text- & Photo-Update 09.11.2014 (2)

pfeil back

zooplus.de - Hundeshop

 



 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

 

© 2003 - 2016 Couch gesucht 

Achtung Interessenten:

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, daß viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall rufen Sie nach einigen Tagen an oder schreiben noch eine E-Mail.
 

cg_logo_n_re

 

 

CG-Suche

 

Web-Suche