cg_logo_lksn

 

facebook-logo

 

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Spooky

Spooky_hue_cm
Spooky ist eine ca. 5/2016 geborene Welsh Terrier-Mix-Hündin mit einer Schulterhöhe von ca. 35 cm.

Ende Oktober ’17 konnte die liebe Spooky, zusammen mit zwei weiteren Hündinnen, aus einer Tötungsstation in Chiclana de la Frontera/Spanien gerettet werden.

Sie ist eine fröhliche und aufgeweckte kleine Hundedame mit typischem Terriercharakter.

Am liebsten möchte Spooky die Weltherrschaft an sich reißen. Aber dabei ist sie keinesfalls unsympathisch. Sie ist sehr kreativ, wenn es darum geht, die Menschen dazu zu bringen, sie zu mögen. Sie regiert auf so freundliche Weise, dass man es gar nicht merkt, sondern sich sehr wohl in ihrer Nähe fühlt.

Spooky weiß es sehr zu schätzen, dass sie nun statt in einer Perrera in einer liebevollen Pflegestelle ist.

Sie bereitet den Menschen in ihrer Nähe große Freude durch ihre wache und liebevolle Art. Auch mit Kindern ist sie sehr lieb. Nur mit Artgenossen tut sie sich momentan schwer. Es wird eine Herausforderung darstellen, Spooky davon zu überzeugen, dass sie größeren Hunden entspannt und freundlich begegnen kann.

Spooky_hue_cm_2

Im Moment ist sie bei Hundebegegnungen unsicher und versucht, sich durch Bellen und wildes Getue zu schützen.

Spooky ist bereits kastriert, geimpft, gechippt und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet worden. Sie befindet sich in einer Pflegestelle in 14193 Berlin-Schmargendorf.

Ansprechpartner:

Wiebke Mollenhauer
Tel.: 01 63-6 36 41 37
Email: wiebke@ein-freund-fuers-leben.org
www.ein-freund-fuers-leben.org

Eingestellt 13.02.2018

pfeil back

zooplus.de - Hundeshop

 


 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

 

© 2003 - 2018 Couch gesucht 

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, daß viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an.
Ich selber kann keinerlei Auskunft zu den Tieren geben; am Ende jeder Anzeige ist der jeweilige Kontakt angegeben.
 

zooplus Fullsize  

cg_logo_n_re

 

 

CG-Suche

 

Web-Suche