cg_logo_lksn

 

facebook-logo

 

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Raja

Raja_shm15_cm_10

Raja ist eine ca. 2/2015 geborene Schäferhund(-Mix?)-Hündin mit einer Schulterhöhe von ca. 50 cm.

Raja wurde im März '18 von Hundefängern in eine Tötungsstation in Oltenita/Rumänien gebracht. Eine Tierschützerin wurde auf sie aufmerksam und setzte sich dafür ein, dass Raja diesen Ort verlassen und in ein kleines privates Tierheim in der Nähe umziehen durfte. Es ging Raja dort deutlich besser und inzwischen konnte sie nach Deutschland reisen.

Raja_shm15_cm

Raja zeigt sich als eine freundliche liebe Hündin, die sich gut mit Artgenossen verträgt. Sie schmust auch sehr gerne, ist liebevoll und liebebedürftig, hat keine Angst vor Menschen, doch Kinder sollten schon etwas größer sein.

Raja rennt und springt fröhlich durch den Garten ihrer Pflegefamilie und geht schon recht gut an der Leine. Das Alleinebleiben wurde bisher noch nicht probiert. Sie hält sich sehr gerne draußen auf, deshalb suchen wir ein Zuhause mit Garten für Raja.

Raja_shm15_cm_2

Ein bereits vorhandener Hund würde ihr sicherlich gefallen, ist aber keine Bedingung.

Raja ist bereits kastriert, geimpft, gechippt und negativ auf Reisekrankheiten getestest. Sie befindet sich in einer Pflegestelle in 15374 Müncheberg.

Ansprechpartner:

Beatrice Andreae
Ein Freund fürs Leben e.V.
Tel.: 01 76-47 63 48 78
Email: october.andreae@t-online.de

Eingestellt 22.07.2018
Photo-Update 26.08.2018 (1)

pfeil back

zooplus.de - Hundeshop

 


 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

 

© 2003 - 2018 Couch gesucht 

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, daß viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an.
Ich selber kann keinerlei Auskunft zu den Tieren geben; am Ende jeder Anzeige ist der jeweilige Kontakt angegeben.
 

zooplus Fullsize  

cg_logo_n_re

 

 

CG-Suche

 

Web-Suche