cg_logo_lksn

 

facebook-logo

 

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Luna

Luna_sth14_kw_2
Rasse: American Staffordshire-Terrier-Pitbull-Mischling
Geschlecht: weiblich, kastriert
Farbe: grau-braun gestromt mit weißen Abzeichen
Schulterhöhe: 49 cm
Gewicht: 24 kg
Geboren: 28.03.2014
 
Im Tierheim seit: 04.08.2017  
HTV-Nummer: 3301_F_17

•    hat einen guten Grundgehorsam
•    ist bedingt verträglich mit Hündinnen, bei Rüden entscheidet die Sympathie
•    ist Menschen gegenüber freundlich und aufgeschlossen
•    sollte nicht zu Katzen vermittelt werden

Luna hat schon einiges in ihrem Leben durchgemacht:

Sie wurde mehrfach freilaufend ohne Anwesenheit von Herrchen oder Frauchen aufge- funden, weshalb sie auch nicht das erste Mal bei uns im Tierheim ist. Ihre Vorgeschichte ist also ziemlich undurchsichtig. Trotz dessen ist sie eine sehr lebensfreudige und aufgeschlossene Hündin, die gerne den Kontakt zu Menschen sucht.

Lunas gesundheitlicher Zustand war bei ihrer Ankunft im Tierheim eher bescheiden.

Sie litt an einer extremen Ohrenentzündung, was vermutlich auch der Grund für ein Othämatom, ein Blutohr, war. Nach einer langwierigen tierärztlichen Behandlung mit Medikamenten wurde Lunas linkes Ohr schließlich operiert, daher der kleine „Schönheitsfehler“ durch Verknorpelungen und Verformungen am Ohr.

Luna_sth14_kw
Auch der Zustand ihrer Haut und ihres Fells ließ zu wünschen übrig. Die schüttere Behaarung und die verschiedenen Kratzstellen ließen auf eine Allergie schließen.
Im Tierheim bekommt Luna daher nur getreidefreies Futter, womit eine leichte Besserung festzustellen ist. Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass sie an einer weiteren Futtermittelunverträglichkeit leidet.

Artgenossen zählen nicht zu Lunas Lieblingen. Sie zeigt sich bei Begegnungen mit ihnen nicht von ihrer besten Seite.
Schon von weiter Entfernung fixiert sie sich auf andere Hunde, wobei sie keine Unterschiede in Bezug auf das Geschlecht der Artgenossen macht. Von einem weiteren Hund im zukünftigen Zuhause raten wir daher eher ab.

Ihre zukünftigen Halter sollten zudem bereit sein, Hundebegegnungen mit ihr zu trainieren.

Wer sich in Luna verliebt hat und sich der Herausforderung stellt, ihr beizubringen, dass Hundebegegnungen auch entspannt ablaufen können, der kann sich gerne bei ihren zuständigen Tierpflegerinnen im Hundehaus melden.

07.12.2017 (mu)*

Kontakt:

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V
Süderstraße 399
20537 Hamburg

Telefon: 040 -21 11 06 -0
Fax: 040 -21 11 06 -38
E-Mail: kontakt@hamburger-tierschutzverein.de
www.hamburger-tierschutzverein.de

Eingestellt 18.12.2017

pfeil back

zooplus.de - Hundeshop

 


 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

 

© 2003 - 2018 Couch gesucht 

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, daß viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an.
Ich selber kann keinerlei Auskunft zu den Tieren geben; am Ende jeder Anzeige ist der jeweilige Kontakt angegeben.
 

zooplus Fullsize  

cg_logo_n_re

 

 

CG-Suche

 

Web-Suche