cg_logo_lksn

 

facebook-logo

 

Holly

holly_bw_bin_3

holly_bw_bin_2

Holly als Welpe

Bullterrier
* 2005

Holly wartet bereits seit ihrem ersten Lebensjahr auf ein Zuhause.

Dem Halter wurde sie für 1000 Euro als angeblicher Miniatur Bullterrier verkauft. Zudem gab es Probleme mit der Erziehung, etc.

Holly ist eine Bullterrier-Hündin mit viel Temperament. Sie braucht Menschen mit guter Sachkenntnis und viel Zeit, da sie sehr aktiv ist und einen recht vehementen Willen hat.
Gleichzeitig ist sie jedoch sehr anhänglich.

Mittlerweile lernt Holly sehr gern und ist eine aufmerksame Schülerin. Die Grunderziehung sitzt, jedoch weiß sie es auszunutzen, wenn ihre Halter nicht wirklich konsequent sind.

holly_bw_bin_4

Zu Kleinkindern oder gleichgeschlechtlichen Hunden sollte sie nicht vermittelt werden. Rüden sind je nach Sympathie okay, jedoch braucht sie auch dann eine wirklich lange Zeit, um sich an ihn zu gewöhnen. Mit 2 - 3 Besuchen ist es da nicht getan. Hat sie einen Rüden jedoch erst einmal akzeptiert, kann sie gut als Zweithund zu ihm ziehen.

Auf Spaziergängen macht sie ein ziemliches Buhai bei der Begegnung mit anderen Hunden; sie ist jedoch einigermaßen an einen Maulkorb gewöhnt, den man gegebenenfalls ummachen könnte.

Holly befindet sich in NRW.

Holly_bt_bin_22
Holly_bt_bin_20Holly_bt_bin_21
Holly beim Weihnachtswichteln 2012. :-)

So viele Jahre und Holly sucht noch immer nach einem Zuhause...

Wer gibt ihr endlich eine Chance?

Kontakt:

Bullterrier in Not
C. Schürmann
Tel: 0152 - 246 933 55

Eingestellt: 19.02.2006
Photo-Update 2.12.2012 (3)
Text-Update 31.12.2014

pfeil back

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

 

© 2003 - 2017 Couch gesucht 

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, daß viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an.
Ich selber kann keinerlei Auskunft zu den Tieren geben; am Ende jeder Anzeige ist der jeweilige Kontakt angegeben.
 

zooplus Fullsize  

cg_logo_n_re

 

 

CG-Suche

 

Web-Suche