cg_logo_lksn

 

facebook-logo

 

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Diva

Diva_mi10_str_3

Geboren: ca. 01.01.2010
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: ca 54 cm
Gewicht: unbekannt
Kastriert: nein
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: weiß
Mittelmeercheck: Leishmaniose-positiv
Krankheiten: ausgelaufenes Auge
Katzenverträglich: ja
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: blindes Auge

Diva_mi10_str

Aufenthalt: LIDA, Olbia, Sardinien
Zuhause: ja
Pflegestelle: ja

Geeignet für: alle
Garten: gerne
Zweithund: gerne
Hundeschule: ja
Jagdtrieb: unbekannt

Die  Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.

Videolink: https://youtu.be/A0xlO6rD-FM

Ein Hauch von Nichts

Hier möchten wir Ihnen Diva vorstellen.

Diva_mi10_str_2

Zusammengekauert fand man sie in einer Ecke auf einem Grundstück.
Sie war mehr tot als lebendig, ein Hund- fast nackt, mit vielen offenen Stellen am ganzen Körper, ein Auge, das schon ausgelaufen ist, das andere rot unterlaufen. Das war Ende November 2017.

In unserem Kooperationstierheim, der L.I.D.A. in Olbia auf Sardinien, wurden erst einmal die nötigen Untersuchungen gemacht, um festzustellen, was dieser armen Hündin fehlt. Sie ist Leishmaniose positiv und hatte zudem eine Sarkoptes Räude. Eine Therapie wurde sofort eingeleitet und diese hat mittlerweile auch sehr gut angeschlagen.

Es war März 2018, als wir zu Besuch in unserem Kooperationstierheim waren. Die Piazza ist ein zentraler Platz, auf dem alte und kranke Hunde ein Plätzchen finden, damit sie mehr im Blickpunkt der Kollegen sind.

Diva_mi10_str_4

Hier durften wir auch Bekanntschaft mit dieser bezaubernden Hündin namens Diva machen. Eine Hündin der Sonderklasse, ein Schatz, deren Charme man sich nur schwer bis gar nicht entziehen kann.

Sie nimmt einen ein, nimmt jede Streicheleinheit sofort auf, ist zur Stelle, wenn man sie ansieht. Ja, sie spielt ganz vorne mit, will immer als erste beim Menschen sein, und ja, jeder lässt das mit sich machen, weil sie einfach nur liebreizend ist und sie jeden begeistert.

Aus dem Bild des Jammers ist eine wunderschöne weiße Hündin geworden. Sie ist selbstbewusst geworden, aber in keiner Weise dominant. Ihre Haut ist fast perfekt abgeheilt, nur ein paar Mini-Stellen ließen erahnen, dass da mal eine offene Stelle war und das Fell ist vollständig nachgewachsen.

Diva_mi10_str_5

Sie kommt, wie könnte es auch anders sein, mit allem und jedem zurecht.

Im Prinzip wäre Diva eine Anfängerhündin. Die Familie, die Diva adoptiert, müsste sich aber mit dem Thema Leishmaniose auseinandersetzen und natürlich werden Adoptanten von uns gerne in der Therapie eines solchen Hundes begleitet, wenn Sie dies wünschen.

Wenn Sie genauso begeistert von Diva sind, wie wir es sind und Sie der Zaubermaus ihr womöglich erstes festes Zuhause schenken möchten, dann freue ich mich über Ihren Anruf.

Wir vermitteln bundesweit.
Die Koffer sind gepackt und Diva kann nach Deutschland ausreisen.

Ihr Ansprechpartner:

STREUNERHerzen e.V.
Alexandra Sieber
07144/86 10 22 oder 0170/ 99 41 956
alexandra.sieber@streunerherzen.com

Eingestellt 08.07.2018

pfeil back

zooplus.de - Hundeshop

 


 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

 

© 2003 - 2018 Couch gesucht 

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, daß viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an.
Ich selber kann keinerlei Auskunft zu den Tieren geben; am Ende jeder Anzeige ist der jeweilige Kontakt angegeben.
 

zooplus Fullsize  

cg_logo_n_re

 

 

CG-Suche

 

Web-Suche