cg_logo_lksn

 

facebook-logo

 

Baghetta

Baghetta_mi03_str

Geboren: ca. 13.12.2003
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: ca. 30 cm
Gewicht: -
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: schwarz
Mittelmeercheck: nach Einreise
Krankheiten: unbekannt

Katzenverträglich: ein trübes Auge
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: nein

Aufenthalt: Canile Comunale Tortoli/Sardinien, seit 2003

Baghetta_mi03_str_5

Geeignet für: erfahrene Hundehalter

Garten: gerne
Zweithund: möglich
Hundeschule: bei Bedarf
Jagdtrieb: unbekannt

Die  Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.

Videolink: https://youtu.be/zncaCNcc71k

Kleine Zuckeromi sehnt sich nach Liebe

Die kleine Baghetta hat bis auf ein paar Wochen ihr gesamtes Leben im Canile hinter Gittern verbracht. Seit dem 10.2.2004 fristet sie ein trostloses Dasein.
Noch niemals durfte sie grünes Gras unter ihren Pfötchen spüren, nie schlief sie in einem gemütlichen Körbchen.

Allein und vergessen, ihr ganzes Leben verloren, Baghettas Geschichte ist kurz und traurig bis heute.

Baghetta_mi03_str_3

Baghetta ist bei unserem Besuch zurückhaltend und etwas scheu, nimmt aber nach einer Weile zögerlich Kontakt zu uns auf und schnuppert. Sie ist so goldig mit einem sehr süßen Gesicht, wenn man sie anblickt, könnte man sie direkt einpacken.

Diese kleine, alte Maus ist an einem völlig falschen Ort!
Das Leben dort in Einsamkeit und Entbehrung hat sie geprägt, sie wirkt sehr bescheiden und sanft, ist ganz ruhig und eher devot in ihren Bewegungen, sie weiß nicht so richtig, was sie machen soll, wohin sie gehen soll, wenn sie im Auslauf täglich für eine kurze Zeit ist.

Sie orientiert sich immer wieder an der ebenfalls sehr kleinen Hündin Elina, die mit ihr im Zwinger untergebracht ist und ebenfalls ihr ganzes Leben bereits schon im Canile lebt.

Baghetta_mi03_str_4

Wie man schwerlich übersehen kann, hat Baghetta sich ein paar Kilos zu viel angefressen und die mangelnde Bewegung tut ihr Übriges. Es wäre wichtig, dass die kleine Omi mit entsprechendem Futter etwas abnimmt und regelmäßig Auslauf erhält, das Gewicht belastet Knochen und Organe. Leider ist Baghettas rechtes Auge trüb, vermutlich altersbedingt.

13 Jahre auf der Welt, 13 Jahre eingesperrt.
Diese kleine Omi braucht nun sehr schnell ein liebevolles Zuhause!

Baghetta_mi03_str_6

Baghetta ist klein, alt, schwarz und dick, dennoch ist sie so oberniedlich, finden Sie nicht?
Sie braucht nicht viel um glücklich zu sein, sie ist bescheiden und würde nichts fordern.

Natürlich kennt Baghetta nichts von der Welt da draußen und müsste an alles Neue souverän und liebevoll herangeführt werden.

Wir sind uns sicher, dass diese kleine Zuckeromi nochmal aufblühen und die Liebe und Freiheit in sich aufsaugen würde.

Baghetta_mi03_str_2

Baghetta hat ihr Herz zu verschenken, wer nimmt sie bei den Pfoten und schenkt ihr ein glückliches Leben?

Wir vermitteln bundesweit.
Die Koffer sind gepackt und Baghetta kann nach Deutschland einreisen.

Ihr Ansprechpartner:

STREUNERHerzen e.V.
Birgit Bormann-Rolfs
Tel. 04101-41521
birgit.bormann-rolfs@streunerherzen.com

Eingestellt 19.03.2017

pfeil back

zooplus.de - Hundeshop

 


 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen!!

Der Wunschbaum

Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

 

© 2003 - 2017 Couch gesucht 

Couch gesucht kann keine Informationen zu den vorgestellten Tieren geben!!
Bei jedem Tier ist der Kontakt des jeweiligen Vermittlers angegeben!

Achtung, Interessenten:
Bei Anrufen in das Mobilfunknetz oder ins Ausland entstehen höhere Telefongebühren als in das deutsche Festnetz.
Bitte beachten Sie, daß viele den Tierschutz ehrenamtlich neben ihrem Beruf betreiben und es daher durchaus etwas dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Im Zweifelsfall schicken Sie noch einmal eine E-Mail und/oder rufen an.
Ich selber kann keinerlei Auskunft zu den Tieren geben; am Ende jeder Anzeige ist der jeweilige Kontakt angegeben.
 

zooplus Fullsize  

cg_logo_n_re

 

 

CG-Suche

 

Web-Suche