cg_logo_lks

 

 

Yayo

Ursprünglicher Vermittlungstext:

Es geht um einen ganz lieben Pitbull-Rüden bei uns im Tierheim in Spanien. Unser Tierheim ist momentan so überfüllt das sie die Hunde sogar im Katzenhaus unterbringen müssen. Yayo ist ein 11/2002 geborener ganz lieber und ruhiger gestromter Pitbull, der von allen anderen Hunden gebissen wird.

Er ist übersät von Wunden und die Pfleger meinten das er nicht mehr lange durchhält. Sie haben für ihn keine Ausweichmöglichkeit! Wenn er dort nicht rauskommt stirbt er! Wer kann helfen. Ein Pflegeplatz würde auch schon genügen!!!

Es ist wirklich mehr wie dringend!! Er wurde gestern schon wieder von einem größeren Rüden gebissen. Die Pfleger meinten das er es nicht mehr länger aushält. Kennt denn niemand eine Pflegestelle oder jemanden der einem süßen Kerl ein Zuhause geben möchte??
Achtung: Vermittlung nach Deutschland aufgrund der Gesetzeslage nicht möglich!

Update 18.04.2004

Yayo hatte schon einige Interessenten. Wir hatten im Tierheim in Spanien einen Test gemacht ob er sich mit Katzen verträgt und es ist leider rausgekommen das Yajo Katzen zum fressen gerne hat. Also kamen die Leute die sich für ihn interessiert hatten leider nicht mehr in Frage.

Er scheint anderen Rüden gegenüber misstrauisch geworden zu sein, denn er fängt jetzt an sich zu wehren.

Leider schaut es nicht so gut aus. Wir versuchen aber weiterhin noch alles das er dort rauskommt.

Update 16.05.2004

Yayo hat es geschafft! Dank tatkräftiger Mithilfe vieler Tierfreunde ist er als Zweithund zu einem Jack Russel Terrier in eine nette Familie gezogen!

Alles Gute, Yayo!

Eingestellt: 28.03.2004

pfeil back

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen                 Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

 

© 2003 - 2017 Couch gesucht

 

cg_logo_n_re