cg_logo_lks

 

 

Cipri

cipri_qu_3cipri_qu

cipri_qu_2
Cipri, ca. 8 Jahre alt wurde auf unvorstellbare Weise gequält. Man hat ihm mit Gewalt eine Blechdose über den Kopf gesteckt und er konnte nicht mehr essen, nicht mehr trinken und sein Hals wurde langsam, Millimeter für Millimeter aufgeschnitten ....

Menschen ?

Cipri wurde notoperiert und ist - wen wundert’s - extrem ängstlich und es wird lange dauern, bis Menschen für ihn keine Ungeheuer mehr sind. Wer will ihm trotzdem eine Chance geben ? Cipri ist kein Angstbeißer, er versteckt sich nur vor der ganzen Welt. Wir suchen sehr sensible Menschen, die die Möglichkeit und den Wunsch haben, ihn langsam wieder ins Leben zurück zu holen!

cipri_qu_4
Die Bemühungen unserer spanischen Freunde (Nachtschichten im Zwinger) zeigen erste Erfolge. Cipri lässt sich, wenn man sich ihm langsam nähert, vorsichtig anfassen, ohne in totale Panik zu verfallen. Ein Riesenschritt !

Nun bekommt er weitere Unterstützung.

Eine Hündin namens Nada, die schon sehr lange bei ANAA ist und sich durch ihren ganz, ganz lieben Charakter auszeichnet "wohnt" jetzt bei dem Burschen, damit er sich ein wenig an ihrem Verhalten orientieren kann.

Damit er sieht, dass sie keine Angst vor den Zweibeinern hat, mit ihnen schmust und spielt und lernen kann, dass auch er Vertrauen fassen kann. Sie hilft mit, Cipri aus seiner seelischen Isolation zu holen.

Nada ist also eigentlich ein Therapiehund und vielleicht ist sie
cipri_qu_7
deswegen solange im Tierheim "übergeblieben", weil diese Aufgabe auf sie gewartet hat, wer weiß ....

Vielleicht schaffen wir 2004 ein verspätetes Weihnachtswunder und finden für Beide gemeinsam ein Zuhause ?

Update:

Cipri hat eine Pflegestelle in Deutschland gefunden! Jetzt fehlt nur noch ein endgültiges Zuhause!
Vielleicht hat Nada auch Glück?


Update:

Nada ist vermittelt!!

Damit Cipri nicht traurig ist, wurde nach einer anderen Freundin für ihn gesucht und die Tierschützer probierten es mit Valencia , einer Husky-Hündin, die ebenfalls schon sehr sehr lange bei ANAA ist und die den Zwinger mit Cipri teilte. Da Valencia, trotz schlimmer Misshandlungen, eine sehr fröhliche Hündin geblieben ist, hatte Cipri  immer einen “Sonnenschein” an seiner Seite.

Hatte, weil er eine Pflegemama in Deutschland gefunden hat und vor einigen Tagen hier gelandet ist. Endlich haben wir auch aktuellere Photos und es hat sicher herausgestellt, daß Cipri nicht zu Katzen kann!

Update 02.05.2004

Cipri hat ein Zuhause gefunden!! Und so geht es ihm heute:

cipri_qu_12
cipri_qu_14cipri_qu_15

Mit freundlicher Genehmigung von Far from Fear e.V.

Eingestellt: 20.12.2003
 

Ein Söckchen für ein armes Tröpfchen                 Du möchtest Couch gesucht gern verlinken?

 

© 2003 - 2017 Couch gesucht

 

cg_logo_n_re