cg_logo_lks

 

Kimba

Unsere Seele muss sterben, sagst du, wenn der Körper stirbt?
Hast du eine innere Kraft je sterben sehen?
Nur das Äußere, Zusammengesetzte sahst du zerfallen.
Was in mir lebt, mein Lebendigstes, mein Ewiges, kennt keinen Untergang.
Kein Tod ist in der Schöpfung, nur Verwandlung.
Wenn die Hülle beim Tode wegfällt, bleibt die Kraft, die schon vor dieser Hülle existierte.

(Johann Gottfried Herder)

Adv17_21_1

- KIMBA -

Sehnsuchtsvoll frage ich dich; wo bist du...

„Ich bin immer da.“

Adv17_21_2

Adv17_21_3
                                         Und ich frage dich; wo...

                                 „Ich bin der Himmel, den du siehst.
                               Die Jahreszeiten die du spürst. Die Sonne.
                             ich bin die Spuren die du im Schnee siehst.
                               Ich bin in all den Bäumen, Blumen,
                               die du in ihrer Schönheit wahrnimmst.“

Adv17_21_4

„Ich bin in den Vögeln die du am Horizont fliegen siehst.
Das Salz auf deiner Zunge, wenn du an unseren Orten stehst.
Der Geruch des Waldes, wenn du unsere Wege gehst.“

Adv17_21_5

Liebste, ich ängstige mich. Vor der Schwärze und dem Nichts.

„Ich bin die Nacht. Aber auch der Tag.
Ich bin Schmerz. Aber auch Freude.
Es gibt kein Nichts.
Ich bin überall.“

Adv17_21_6

Liebste, ich sage dir, ich habe alles verloren...

„Nein. Du hast soviel gewonnen.
Erinnerungen.
Ich bin immer bei dir.
Liebe endet nicht mit dem Tod.“

Adv17_21_7

Und ich frage dich; was bist du...

„Ich bin die Erinnerung. Ewig hell, wie das Licht.
So zahlreich, dass sie dich durch dein restliches Leben tragen werden.
Wir werden Jahrzehnte gemeinsam erleben.“

Adv17_21_8

Liebste, es ist so anders ohne dich...

„Das was wir zu Lebzeiten hatten, wird für immer ein Teil von dir sein. Ich wäre gerne noch geblieben, aber ich war so müde. Von all unseren Kämpfen, dem Leben und meiner Krankheit. So verstehe, es musste sein. Erinnere dich... an das was uns verband. Was daraus entstand.“

Adv17_21_9

„Alles bleibt unvergessen! Sei dankbar!“

Adv17_21_10

Ich wünsche allen einen besinnliches Fest 2017.

20.12.2017

22.12.2017


© 2003 - 2018 Couch gesucht

weihnachtstiere

Oder einen Gutschein über einen Tierheimbesuch im neuen Jahr!

Niemals ein Tier verschenken, ohne zuvor gefragt zu haben, ob es erwünscht ist!!
Eltern sollten sich immer bewußt sein, daß SIE die letztendliche Verantwortung für ein Tier haben und nicht das Kind - Egal ob Hund, Katze oder Meerschweinchen und egal, was man vorher sagt!!

 

 

cg_logo_n_re